Sport mit 16 anfangen?

4 Antworten

(Beach-)Volleyball, Badminton, Basketball, Hockey würden mir spontan einfallen.

Man kann mit jeder Sportart anfangen, die einem Spaß macht.

wie erfolgreich man dann damit wird, hängt von dir ab

Ich habe mich irgendwie in Rugby verliebt und mit 15 angefangen, allerdings sollte man da zumindest ein bisschen abgehärtet sein also nicht bei einem blauen Fleck oder einer Schramme anfangen zu heulen und kein Problem mit Kälte haben, da auch im Winter in kurzer Kleidung draußen gespielt und trainiert wird.

Ich empfehle es wärmstens auch wenn ich mir am Freitag mit einer ungeschickten Aktion mein sprunggelenk gebrochen habe.

Tennis finde ich auch zu empfehlen, habe ich mit 13 angefangen und würde sagen, dass ich IV gut rein gekommen bin.

Handball liebe ich auch, merke aber das es extrem personenabhängig ist wie gut das bei quereinsteigern funktioniert und mit blauen Flecken uä solltest du auch hier kein Problem haben.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich mache normalerweise fast täglich Sport, bin verletzt.

Tennis, oder irgendeine andere Vereinssportart? Die nehmen neue Gesichter immer sehr gerne auf !! oder eine Kampfsportart? Was ganz anderes?

Kampfsport war auch das 1., was mir eingefallen ist, allerdings bin ich da gar nicht der Typ für.

Ich mag wohl Adrenalin und sowas, bin aber eher der leichte und „zierlichere“ Typ.

0
@hdmnf

Tennis ist wie gesagt echt cool, habe auch erst mit 15 angefangen. Und es gibt immer wieder Leute über 40 die mal reinschnuppern

0

Was möchtest Du wissen?