Sport machen, trotz gestrigem Krampf in der Wade?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tony!

wollte ich heute joggen gehen und bin mir deshalb nicht sicher ob das gesund bzw. ratsam ist.

Das kannst Du machen aber Stunden vorher nimmst Du 2 Magnesiumtabletten. Bekommt man in der Apotheke oder auch in guter Qualität z. B. bei Aldi. Viele Ausdauersportler nehmen sogar täglich zusätzlich Magnesium, anderen genügen 2 oder gar nur 1 Tablette in der Woche. Die Menge ist also individuell. Als Anfangsdosis halt etwas mehr.

 Wir brauchen je nach Alter und Geschlecht 250 - 400 mg Magnesium täglich und nehmen auch diese Menge in der Regel mit der täglichen Nahrung auf. Aber schon starkes Schwitzen wie z. B. bei Sport und Arbeit kann zu einem Mangel führen. Es drohen dann teils heftige Krämpfe. Oft in den Waden und häufig auch in besonders entspanntem Zustand der Muskulatur.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch mal einen Tag Pause! Und nimm ein Magnesium zu Dir! Kann ruhig mehr sein,weil ,was zuviel ist,scheidest Du auf natürlichem Wege wieder aus. Hol Dir in der Apotheke Magnesium Sport,sind Brausetabletten,in Wasser auflösen und zweimal täglich trinken. Du darfst auch viermal täglich,anscheinend bist Du ja unterversorgt mit Magnesium!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe gestern mit dem schwimmen angefangen. Ich plane 3-4 mal die
Woche zum Schwimmen und an den anderen tagen joggen zu gehen.

Komm mal runter von deinem Tripp 😂

Muskelaufbau funktioniert nach dem Prinzip
Sport macht Muskel kaputt, Körper baut Muskel stärker wieder auf

Wenn du aber dem Körper keine Zeit zum regenerieren lässt, machst du nur mehr kaputt.

Desweiteren, wenn du beim ersten mal schwimmen gleich nen Krampf gekriegt hast. Dann solltest du deinen Trainingsplan gründlich überdenken und dich LANGSAM hocharbeiten. Fang mit 2 mal die Woche 1-2 Stunden an. Aber nicht 2 Sportarten und 7 Tage die Woche😂😂😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss auf jeden Fall ne Banane bevor du schwimmen gehst oder nüsse! Bin bis vor kurzem jeden Tag 1,5 Stunden geschwommen und hab am Wochenende Wettkämpfe gehabt also kenn ich das! Es wird auch mit der Zeit besser da sich dein Körper ja auch erst ans Training gewöhnen muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bärlapp auf die Krampfende Stelle legen und Fixieren. So oft wiederholen bis der Krampf komplett  verschwunden ist.Das Moos  kannst du in der Apotheke kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?