Sport machen trotz Erkältung gut oder nicht gut?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Ladumos!

Warte noch ein bis zwei Tage ab, bis die Symptome komplett weg sind, auch wenn es Dir schwer fällt.

Aber kein Wettkampf ist es wert, das Du Deine Gesundheit aufs Spiel setzt.

Natürlich kannst Du trotzdem mental trainieren. 

Du legst Dich aufs Bett oder Sofa, schließt die Augen und entspannst Dich. Dann stellst Du Dir vor, wie Du läufst. Geh dabei jeden Aspekt durch, die Distanz, das Tempo, die Atmung.

In wissenschaftlichen Studien wurde nachgewiesen, das mit dieser Art des Trainings vergleibar gute Ergebnisse erzielt werden, wie wenn tatsächlich körperlich trainiert wird.

Gute Besserung und viel Erfolg bei Deinem Wettkampf.

Giwalato 

Ok mach ich mal. Danke☺️

1

Ich würde warten bis du wieder fit bist und dann mit dem Sport anfangen. Meiner Erfahrung nach kuriert man sich lieber richtig aus und erbringt danach wieder gute Sportleistung. Ansonsten kann es leicht passieren, dass du die Erkältung wesentlich länger mit dir herumschlsppst und dich nicht richtig fit fühlst. Bei Husten würde ich auch keine Medis mehr nehmen, die Erkältung ist ja schon weg. Wenn dann nur etwas pflanzliches, beisüielsweise Hustensaft oder so. Habe einen mit Thymianextrakt, Hustagil heisst der. Ist nicht zu stark und hilft gegen trockenen Husten. Gute Besserung und viel Glück für den Wettkampf!!

Danke :)
Hoffe das klappt :)

0

Warte bis Du gesund bist. Sonst riskierst Du, eine Perikarditis (Herzbeutelentzündung) zu bekommen und dann ist es Essig mit dem Wettkampf.

Warte ab bis du fit bist und dann warte noch mal 3 Tage bis du wieder Sport machst. Das kann echt fies nach hinten losgehen. Und damit meine ich gar nicht die schon erwähnte Herzmuselentzündung sondern eher eine verschleppte Erkältung. Alles schon selbst erlebt und mich im Nachhinein geärgert. Das wirft einen dann mit dem Training umso mehr zurück. Also sitz bzw schlaf es aus und trink Tee mit Honig. Ich würde außerdem inhalieren mit Babix. Das sind ätherische Öle aus der Apotheke und die wirken antibakteriell. Hier noch ein Link: http://www.wirkung-aetherische-oele.de/anwendungsgebiete/#therische-le-bei-Erkltungen

Du solltest auf keinen Fall weitermachen und warten, bis du wieder fit genug bist. Wenn du trotzdem weitermachst kann das ganz schnell auf's Herz gehen.

Dein Körper braucht all die Energie um gegen die Erreger zu kämpfen, also ruhe dich aus. Ansonsten kann sich die Körperpolizei nicht mehr so gut gegen sie wehren und deine Erkältung ist mir nichts dir nichts wieder da - dick und schlimm.

Glaub mir, ich spreche da aus Erfahrungen.

Auch, wenn du glaubst, es sei nicht so wild und du denkst, du seist nicht mehr krank: Doch, das bist du. Wenn auch nicht mehr ganz so doll.

Gehe lieber auf Nummer sicher und setze noch einmal aus.

Gute Besserung und Lg, KuddelMuggel

Hey, ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Schone dich noch ein paar Tage, ansonsten läufst du Gefahr von einem Rückfall eingeholt zu werden.

LG

Wenn ich mit Erkältung Sport mache wird die nur schlimmer. Meine Erfahrung ist also es zu lassen

bei einer Erkältung sollte man grundsätzlich weiterleben wie bisher - einfach warten, bis sie verschwindet

Bei einer Erkältung kannst du weiter Sport machen wie bisher
Bei einer Grippe solltest du vorsichtig sein, weil eine Herzmuskelentzündung entstehen könnte.

Was möchtest Du wissen?