Sport, Hobby, Freizeit mit Skoliose

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir halt unbedingt Sportarten empfehlen, die beide Seiten gleich belasten. Für die Haltung ist Tanzen und Reiten gut. GGf ist auch moderater (!) Kampfsport eine Überlegung werd, wegen der Körperspannung, allerdings musst du halt womöglich aufpassen mit Schlägen auf den Rücken und Fallschule. Ansonsten wird dir jeder Schwimmen empfehlen. ^^ Krafttraining würd ich nur machen, wenn dir ein Physiotherapeut mal gezeigt hat was für Übungen du machen darfst. Wenn man da Fehler macht kann man die Skoliose verschlimmern.

Ich hab früher die Hosen unterm Korsett getragen. Ideal wars nie, war aber besser mit Hosen die ich ohne Gürtel tragen konnte und die leicht elastisch waren. (So Stretch-Jeans o.ä. die halt gut sitzen)

Klettern wäre mit Sicherheit keine schlechte Sportart. Schwimmen ist noch bestimmt gut, wenn du vor allem kraulst. Ansonsten ist auch wie bei allen anderen Dingen des Lebens. Es ist Geschmackssache welche Sportart die am besten gefällt. Ich würde das auf jeden FAll mit deinem Krankengymnasten absprechen. Vielleicht ist ja auch gezieltes Krafttraining für dich eine Alternative. Allerdings , wie gesagt, immer in Absprache mit deinem behandelnden Arzt oder Physiotherapeuten.

Trage die Hosen unter dem Korsett. Das klappt viel besser. Du musst dir engere kaufen und welche, die nicht so viele Nieten und Knöpfe haben. Am besten sind Leggings mit Tiermustern drauf sind (in unserer Stadt auf jeden Fall) gerade ziemlich modern.

Der beste Sport für Skolio ist Schwimmen (mach ich selber, hilft auch) und Reiten. Ich habe das so gelernt, dass die beiden die besten Sportarten sind. Mehr fallen mir auch nicht ein ^^

Danke :) aber wird man beim Reiten nicht immer gestaucht?

0

Kann man ein Rundrücken (Kyphose) beseitigen und einen geraden Rücken bekommen?

Denke Körperhaltung ist was anderes oder ?

Also ich meine ..... Mann kann einen Rundrücken haben (runder rücken also so ein buckel ) , aber trz eine richtige körperhaltung oder nicht ?

man steht immer gerade , brust raus usw. , aber der rücken ist trz rund .... bei mir ist das so ... also :

ich hatte mal früher einen geraden rücken ....

dann saß ich um die 3 jahre lang fast nur vorm pc .... mit krummer körperhaltung ...

dann hat sich bei mir der rundrücken gebildet .... und krum bin ich auch gelaufen ... und das mit 15 !!!! wie ein alter opa ... schlimm .... spielsucht halt ....

dann bin ich aufgewacht und habe angefangen sport zu treiben ...... fitnessstudio , physiotherapie ... und mein körper ist mir nun sehr wichtig !!! im fitnessstudio mache ich krafttraining und ausdauer und zuhause immer die übunegn vom physiotherapeuten (rückenübungen) .....

nun stehe ich auch immer gerade und meine eltern sagen auch immer , dass ich mich super entwickelt habe ..... und es ist nicht mal 1 jahr lang vorbei ...

mein problem :

ich stehe jetzt zwar gerade und so ... , aber mein rücken ist immer noch rund ....

kann das weg gehen ? ne oder ?

wie denn auch ? ohne korsett oder op ist das doch unmöglich oder ?

mfg

...zur Frage

Was für Sport ist gut bei Skoliose?

Hallo. Ich bekomme bald ein Korsett, da es sich herausgestellt hat, dass ich Skoliose habe. Da ich gerne Sport mache, wollte ich mal fragen, was für Sport gut ist, bei Skoliose. Reiten geht leider nicht, da ich eine Pferdeallergie habe und schwimmen ist auch nicht soo mein Ding ;) gibt es sonst noch Sportarten?

...zur Frage

Bei Skoliose im Turnunterricht mitmachen?

Hey, ich hab Skoliose und habe richtig starke Schmerzen. Ich tu mein Korsett beim Turnunterricht immer runter, und das verschafft mir richtig Probleme da ich nicht mal 5 Minuten durchstehen kann. Und wenn ichs rauftue gucken alle blöd und ich kann mich nicht bewegen und der Schmerz wird trotzdem nicht besser. Meine neue Lehrerin weiß das ich Skoliose habe, denkt sich aber nichts dabei und fordert mich sofort wieder auf mitzumachen wenn ich mich nur mal kurz irgendwohin setze. Ich hab sogar eine Ärztliche Bestätigung abgegeben,dass ich teilweise vom Turnunterricht befreit bin, da ich Atemnot bekomme ohne mein Korsett. Ich weiß natürlich das Sport das wichtigste ist bei dieser Krankheit ist. Ich mache auch täglich meine Übungen(die mir gut tun) Aber so laufen und alles strengt mich so an das ich überall im Rücken Krämpfe bekommen und alles hin und her. Meine Lehrerin versteht mich einfach nicht, sie will auch nicht verstehen das ich nach meiner Operation eine Zeit ausfalle, was soll ich tun?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?