Sport bei der Hitze?!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner Meinung nach ist es eigentlich egal, welche Temperaturen draußen herschen, denn man kann immer Sport machen. Du kannst auch ruhig im freien Joggen oder Fahrradfahren, dass ist auch sicherlich besser, wie im Keller, da du dort an der frischen Luft bist. Die Sache ist nur, wie du schon selbst erkannt hast, man sollte viel dabei trinken um nicht zu dehydrieren. Und wenn du selber merkst, dass du nicht mehr kannst, würde ich lieber eine Pause machen, da du sonst einen Schwächeanfall erliden kannst und das willst du ja bestimmt nicht.

Ich hoffe ich konnt dir helfen.

MFG

NapoleonHill 20.08.2012, 17:12

40°, Sonne scheint - Joggen gehen, scheißegal! Hitzeschlag, schonmal gehört?

0

probier es aus. du bist selbst herr deines körpers ^^ du wirst merken, wenns zu viel ist

das schadet nix, im Keller wird die Ozonbelastung nicht so hoch sein

ViribusUnitis 22.08.2012, 16:09

Du solltest natürlich bei "Sport im Keller" für eine ausreichende frische Luftzufuhr sorgen - vorzugsweise nachts das Fenster öffnen - und viel Trinken. Wie du selber ja schon weisst ist es unvernünftig bei dieser Hitze draussen zu Joggen, wie das z. B. schamoer rät !

0

Was möchtest Du wissen?