Sport Aufwärmspiel mit Würfel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Chaos-Spiel:

Du denkst Dir 6 Stationen aus mit nicht zu viel Geräten pro Station. Bedenke, wie viele Bänke etc. Du zur Verfügung hast. In der Mitte der Halle liegt ein Zettel, wo diese 6 Stationen erklärt werden (z. B. balanciere rückwärts auf einer Bank mit geschlossenen Augen). Jede Station hat eine Nummer. Eure Klasse wird in 6 Gruppen geteilt. Jede Gruppe würfelt nun und alle müssen diese Station bewältigen, die erwürfelt wurde. Das geht so lange, bis der Lehrer die Stunde abpfeift.

Es heißt deswegen Chaos-Spiel, weil es für Außenseiter so aussieht, als ob alle nur Chaos treiben. Es hat aber viel Sinn und macht Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gruppe muss nacheinander Folgende Übungen machen:

1. Würfel-Durchgang

- Burpees: gewürfelte Zahl

- Hockstrecksprünge: gewürfelte Zahl x 2

- Kniebeuge: gewürfelte Zahl x 3

- Liegestütze: gewürfelte Zahl x 3

Wird das nicht geschafft, darf abgesetzt werden, jedoch, ist die Anzahl in mehreren Durchgängen zu komplettieren. Jedes Mal absetzen wird als ein zusätzlicher Würfelpunkt gewertet. Der Betreffende muss nach allen Durchgängen die so gesammelten Punkte nach dem gleichen Muster ableisten.

2. und 3 Würfeldurchgang wie 1. Durchgang

Damit keine schummelt, wird die Truppe in 2 Teile aufgeteilt, wenn der eine Teil die Übung absolviert, kontrolliert und zählt der andere Teil. Beide Truppenteile wechseln mit üben und kontrollieren einander ab.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

6 Aufwärmübungen (Augen des Würfels) ausdenken, im Kreis stehen, jeder darf reihum würfeln, alle führen die gewürfelte Übung dann gemeinsam aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?