Sport, Abnehmen, Bauch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Leider kann man nicht gezielt abnehmen, da hilft nur eine Ernährungsumstellung und Sport.

Mit deinem Gewicht solltet du nur mit einer gesunden Ernährung deinen Körper gutes zufügen. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Mache Ausadauersport (inlinern, schwimmen, joggen, inlinern, u.s.w.), oder eine Kombi aus Ausdauer- und Krafttraining.

Du brauchst viel Geduld, denn Bauchfett ist oft sehr hartnäckig.

Hier findest du noch Übungen für den Bauch als Video: http://www.bing.com/videos/search?q=video+bauch%C3%BCbungen&qpvt=video+bacuh%C3%BCbungen&FORM=VDRE

Viel Erfolg *daumendrück*.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fearscream
13.11.2015, 10:33

Dankeschön :*

0

Hallo fearscream!  Auch wie ein Körperteil - hier Bauch - sich entwickelt und wo Fett angesetzt wird ist genetisch gesteuert und wird sich an Vater oder Mutter orientieren - in seltenen Fällen auch abweichend an den Großeltern. Die Genetik bestimmt auch wo man bei Aktivitäten Fett verliert.

Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab.Nur an einer Stelle abnehmen geht nicht. 

 Ich rate Dir zu einem Workout wie hier . 

youtube.com/watch?v=_FgBhfj3MjI&feature=youtu.be

Und einem Workout wie Zumba ( You Tube) und / oder etwas Joggen, Crosstrainer, Stepper, Laufband. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Crunshes sind für die obere Bauchmuskulatur. Für die untere machst du "Käfer" ich glaube die sind als criss-cross oder so mehr bekannt. Such du nach Käfer erstmal. Wenn du aber den Bauch trainierst musst du auch den Rücken trainieren damit du später keine Schäden hast wegen ungleichmäßigkeiten. Für den Rücken einfach Kreuzheben machen mit 2 Flaschen Wasser erstmal und danach mit 5kg. Das reicht völlig aus. Es gibt noch die Iso-Crunshes, mit denen trainierst du Bauch und Rücken gleichzeitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird an der Ernährung liegen um Muskeln beim Sport aufzubauen brauchst du natürlich genug fett bzw Eiweiß. Am besten du gehst in ein gutes Sportstudio wo du auch deine Ernährungstipps kriegen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trainierst du auch deine Bauchmuskeln, wenn nein es gibt auch gute freie Übungen. Eventuell noch die Ernährung umstellen, also so mach ich das auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fearscream
13.11.2015, 06:39

Welche?

0

Also Bauch ist meistens ein anzeichen an falscher enährung. Guck vielleicht das du ein paar Kohlehydrate meidest und statt dessen mehr Fleisch oder Gemüse isst. Crunches sind nie verkeht-Beine Heben im Liegen. Schau dir vielleicht ein paar freeletics übungen an und ändere dein lifestyle wenn dir was an deinem körper liegt. Dein gewicht scheint auf die gröse doch sehr gut zu sein. Ist auch zum teil veranlagung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?