SPORT- FASTEN - ZUNEHMEN?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sport kannst du ruhig tagsüber machen, da hat dein Körper noch die meiste Energie, auch wenn du noch nichts gegessen hast. Dass dann etwas trinkst ist allerdings schon erforderlich. Soweit ich weiß ist Kniebeugen machen keine wirklich Sportart und dabei belastest du deinen Körper auch wirklich sehr einseitig. Wie wärs denn mit etwas spaßigerem wie Joggen in der Natur oder Fahrradfahren und Inlinerskating. Dabei verbrennst du nebenbei auch noch mehr Kalorien. Dass du nur nachts etwas essen darfst entspricht nicht deinem natürlichen Lebensrythmus, weil Menschen keine nachtaktiven Tiere sind und sie den Schlaf als Regenerationszeit benötigen. Wenn es nun aber nicht anders geht, dann würde ich dir empfehlen, um 22 Uhr zuerst etwas Gemüse und Obst zu dir zu nehmen, damit du deinen Vitamin- und Mineralienhaushalt wider auffüllst. Danach kannst du ein Mittagessen zu dir nehmen. Möglichst kein Fastfood und keine Süßigkeiten essen. Außerdem solltset du auf stark verarbeitete Produkte verzichten, da sie schädlich auf den Körper wirken und nicht so viel auf einmal, sonst überlastest du den Magen.

Ich bin zwar kein Moslem , aber ich könnte mir vorstellen ,das Du die Kniebeugen mal fürs erste sein lässt . Du kannst doch nach einem Monat wieder anfangen . Wo ist das Problem ?

Da gibt es kein Problem nur habe ich Angst wenn ich die Kniebeuge sein lasse dass mein Hintern und meine beine nicht mehr so sportlich aussehen :(

und Zunehmen will ich nicht !

0
@elionara94

Nach einem Monat nimmst Du nicht zu , Schon gar nicht wenn Du nichts isst.

Und wenn es ein paar Gramm sind , nimmst Du sie hinterher wieder ab .

0

Was möchtest Du wissen?