sporadisches erscheinen der motorkontrolleuchte an meinem peugeot

2 Antworten

Definitiv kann ich dir keinen Fehler nennen. Anscheinend ist ja sonst alles ok, dann lass es halt leuchten, und fahr weiter. Je mehr Schnickschnack im Auto, desto mehr kann Ärger machen.

aja und was sollte diese antowrt ? bitte lass es !

0

Dann investiere mal 20 € uns 1 h Zeit und fahre mal auf die Bahn. Kannst es ja mit einem Besuch beider buckligen Verwandtschaft verbinden. Und dann gib mal bisschen Gas. Wenn der Motor richtig warm ist, dann kannste ruhig mal so mit 3000 u/min fahren über 10 min. je nach verkehrslage im 4, 5 oder 6, Gang. Dann brennt der Filter wieder frei. Wieviel km hat das Auto denn unten? Und das Problem mit dem AGR ist auch preiswert zu lösen. Vor dem AGR und nach!!! dem Luftmassenmesser bei laufendem und warmen Motor etwas Bremsenreiniger einsprühen ... aber wohldosiert, da der Motor dabei alleine hochdreht. Das machste ca. 30 Sek. und gut ist. Kenn mich da aus, hab den selben Motor in einem C5 und alles schon gehabt... die Werkstätten haben z.T. keine Ahnung oder zocken dich ab. Und beim Tanken noch 2 Taktöl dazugeben, dann haste nie Prob. mit der Einspritzpumpe oder den Düsen. Meiner hat schon 348000 km und läüft noch tadellos.

Was möchtest Du wissen?