Sponsoren für Schüler austausch? WE,WO,WAS?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Möglichkeit ist es, sich an die Politik zu wenden,sprich einen Landtagsabgeordneten oder einen Bundestagsabgeordneten (vielleicht sogar aus deinem Wahlkreis). Dann gäbe es die Möglichkeit, das Jugendamt zu fragen, dann natürlich in der Schule um Hilfe und Unterstützung zu bitten, vielleicht gibt es ja einen Förderverein. Du kannst es außerdemüber einen Antrag zur Bildung und Teilhabe probieren und dich natürlich an Stiftungen aller Art wenden.Liesmal speziell dazu hier und ruf die Liste der Stiftungen über den Link dort auf: http://www.jugendhilfeportal.de/foerdermittel/stiftungen-fundraising-und-sponsoring/ Sich an einen eiozelnen Reichen zu wenden,ist erfahrungsgemäß nicht so erfolgreich,weil die oft nur Projekte, aber nicht einzelne Menschen unterstützen und täglich hunderte solcher "Bettelbriefe" bekommen. Gleich kommt noch eine zweite Antwort, weilman hier immer nur einen Link verschicken darf.

Hier noch ein Link zu "Berühmtheiten",die Stiftungen (foundations) gegründet haben, die in irgendeinem Zusammenhang mit Bildung stehen:http://www.looktothestars.org/cause/education Du kannst natürlich noch einmal gezielt nach solchen "US-foundations foreign students" suchen! Und grundsätzlich würde ichmich an viele wenden,denn jeder kleine Betrag hilft dir ja! Viel Glück

Was möchtest Du wissen?