Spock kein Käufer schutz ?

2 Antworten

sieht so aus als wär der support der Plattform relativ schlecht. An deiner Stelle würde ich wenn der Verkäufer nicht mit sich reden lässt garnichts machen.Im schlimmsten Fall musst du dir einen neuen Account machen.

Mach nen neuen Shpock Account und Punkt...

Falsche Angaben vom privatverkäufer?

Hallo zusammen,

ich habe mir auf Facebook gebrauchte Reifen mit Felgen gekauft.

Der Verkäufer hat auf seiner Anzeigen angegeben dass die Felgen normale Gebrauchsspuren haben und die Reifen ca. 2000km gefahren sind, er hatte ein Bild von einer Felge drinnen dass in einem guten Zustand war (ohne Schäden).

Da ich trotzdem sicher gehen wollte, habe ich den Verkäufer nochmals gefragt ob es jegliche Bortsteinkratzer oder ein Höhenschlag hat, worauf er mit Nein antwortete.

Als ich die Reifen mit den Felgen auspackte, habe ich feststellen müssen dass ich total verarscht wurde. Alle Felgen haben sehr tiefe Bortsteinkratzer und noch mehr. Für mich sind das keine normale Gebrauchsspuren, die Reparatur von allen vier Felgen würden mich mehr als 200-300€ kosten. Die reifen sind auch keine (ca. 2000km) gefahren.

Da der Verkäufer nach dem Kauf sein Facebook deaktivierte, habe ich seine Freundin kontaktieren müssen worauf er wieder sein Facebook aktivierte und mir schrieb ''Felgen sind gebraucht, das habe ich auch so angegeben'' und direkt wieder deaktivierte. Unverschämt und lächerlich !!! 

Mein nächster Schritt währe die Polizei einzuschalten und eine Anzeige zu erstatten wegen „arglistiger Täuschung,,!

Kennen sich einige mit solchen Fällen aus?

Jede Antwort von euch währe mir sehr hilfreich.

Danke

...zur Frage

Ebay Verkäufer bricht kauf ab auf Wunsch des Käufers?

Hallo! Ich hatte mir einen artikel auf ebay bestellen,hab aber den verkäufer angeschrieben da ich die falsche adresse angegeben hatte.Er hatte daraufhin den kauf abgebrochen und gemeint ich kann den artikel nochmal kaufen mit den richtigen adresse.Ich hatte daraufhin von ebay eine email von ebay erhalten,worin drinnestand "Der zwischen Ihnen und dem Verkäufer abgeschlossene Vertrag bleibt davon unberührt" Alsoo heißt das der verkäufer kann trotzdem anspruch auf das geld erhalten obwohl er es abgebrochen hat?

...zur Frage

Eltern zu Musikanlage überzeugen?

Ich habe mir vor eine (sehr) große Musikanlage zu kaufen, hinzu kommt, dass der Kauf mit einer Fahrt zu einem 300km weit entfernten Ort zusammenhängt.

Meine Eltern sind von der Idee nicht sehr begeistert und wollen mir diese Musikanlage nicht erlauben ( wobei ich diese selber zu 100% bezahlen werde).

Ich suche also nun Argumente und/oder Tipps wie ich meine Eltern vom Kauf überzeugen kann.

Mfg. Der sonst nicht so ratlose Jul1anM

...zur Frage

Worauf muss ich beim kauf von fun carvern/ kurzski achten?

Ich will mir über privat zb.willhaben,shpock ect. Ski kaufen. Da mir neue für meine Bedürfnisse zu teuer sind-fahre max.2-3mal / saison. Hab schon mal gebrauchte gekaufte für meine Familie bin vom Zustand her ,zufrieden. Also bitte keine ,,kauf bloß nichts gebrauchtes,ist doch nur schrott,, oder der gleichen antworten bitte. Und vor ort nur ausborgen will ich auch nicht.

Ich möchte mir sogenannte fun carver mit sichheitsbindung mit max.1.30cm länge kaufen. Worauf muss ich beim kauf achten dass mir keine kinderski angedreht/verkauft werden. Gibt es da bestimmte Nr./Zahlen auf den Skiern od. Bindung an denen ich mich orientieren kann? Nur auf Auskunft der Verkäufer will ich mich da nicht verlassen.

...zur Frage

EBay Verkäufer besteht auf Abholung trotz Versand Angaben!

Ich habe bei eBay etwas ersteigert und es war Versand und Abholung angegeben! (Versandgebühren von 4,50€ waren angegeben) Nun schreibt der Verkäufer es wäre normal das auch Versand angegeben ist aber er bei dem davon ausging das es nur abgeholt wird. Nur stand bei der Auktion keinerlei Ort bei. Nun will er das ich bestätige den Kauf abzubrechen, die Frage ist ob ich das muss?

...zur Frage

Darf ein eBay-Verkäufer nachträglich Versandkosten fordern, die nicht in der Versandkosten-Registerkarte angegeben waren?

Ich habe beim USA-eBay einen Artikel bestellt, der mit kostenlosem internationalen Versand gekennzeichnet war (oben in den Zusammenfassung und in der Versandkosten-Registerkarte). In der Artikelbeschreibung waren allerdings Versandkosten von $20 angegeben. Beim Kauf und auch der Zahlungsabwicklung mit PayPal wurden diese aber natürlich nicht berechnet, da Sie für den Artikel nicht in den Versandoptionen eingestellt waren. Jetzt fordert der Verkäufer in einer E-Mail nachträglich die Versandkosten ein. Darf er das? Welche der beiden Versandkosten-Angaben ist rechtlich bindend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?