Splittraining oder Ganzkörpertraining?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei nur 3 mal die Woche sollte man schon bei einem Ganzkörperplan bleiben. Und du hast bei 73 Kg ( ich weiss allerdings nicht wie groß du bist, gehe mal von Normalgröße aus ) noch viel Potenzial was du mit einem Ganzkörperplan "ausschöpfen" kannst. Wieso die Muskelgruppen mit einem Split einmal die Woche trainieren wenn du sie mit einem Ganzkörperplan 3 mal trainieren kannst? Wenn es dir mehr um Spass geht kannst du wechseln ( ein Split macht nun mal mehr Spaß ) aber wenn du an den bestmöglichen Resultaten interessiert bist dann bleib beim Ganzkörperplan. 

Bei so wenigen Trainingstagen würde ein Split eher wenig Sinn machen. Und bei deinem Körpergewicht auch.

Solltest du aber splitten dann mach einen vernünftigen Split. Und nicht sowas wie Beine mit Nacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Sorgen wenn du ordentlich trainierst macht diesr eine Woche nicht die meisten Muskeln reduzieren sich erst nach 4-6 Wochen ohne Training .....

Ich trainiere im 3er Splitt wie folgt :

Montag : Beine Rücken Bauch

Mittwoch : Arme Brust

Samstags : Die Muskelgruppe bei der ich die meisten defizide habe

Aber ich jogge zusätzlich jede woche 2 mal 5 km

Hoffe konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für einen Split musste du öfters trainieren. Jede Muskelgruppe 2x pro Woche bedeutet 2 Durchläufe. Also beim 3er Split 6x.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es mal ruhig versuchen mit Splittraining. Aber wie gesagt, langsam rantasten. Wenn du dich unwohl fühlst dass du nur einmal die Woche eine bestimmte Muskelgruppe trainierst, dann musst du an dem Trainingstag ordentlich reinhauen. Denk immer dran: Die Muskelgruppe kann sich die ganze Woche lang ausruhen.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?