Splittingtarif bei verwitweten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hm, die Frage habe ich doch gerade beantwortet.

Für den Splittingtarif braucht man keinen Partner, übrigens nachzulesen in § 32a Abs. 5 EStG

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__32a.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LM219
22.10.2016, 23:04

Ja hab es auch verstanden, allerdings wie läuft es rechnerisch dann... bei Splittingtarif werden die Einkünfte zusammen gerechnet... ich will wissen wie das rechnerisch lauft?

0

Was möchtest Du wissen?