Spliss in den Haaren (gespaltene Spitzen und weiße Punkte). Was hilft?

6 Antworten

Hallo DoriLoveYou,

Deine Pflege für die Haare klingt grundsätzlich sehr gut,Silikon freie Haar Pflege Mittel ,Haar Öl,aber vielleicht findest Du unter meinen Tipps dennoch etwas zusätzliches,was Du zudem gegen Deine strapazierten Haare machen kannst-es sind alles Tipps ohne Chemie.

Mit Kokos Öl habe ich persönlich keine gute Erfahrung gemacht,weil es meine Haar und die Kopfhaut immer sehr fett werden ließ,aber ein anderes Bio Haar Öl möchte ich Dir nicht vorenthalten!

Ich weiß nicht welche Silikon freien Marken Du zur Haar Pflege verwendest,aber ich finde die Produkte von Alverde,Weleda und Lavera am besten,sie werden auch auf Naturbasis hergestellt ,gibt es im dm Markt.

Zu heißes Föhnen kann die Kopfhaut und die Haare austrocknen und zu Spliss führen,deshalb solltest Du Deine Haare nur lauwarm oder gar nicht föhnen ,aber bereits vorhandenen Spliss musst Du leider abschneiden lassen,denn er ist irreparabel!

Hier sind zwei Kuren, die Deinen Haaren Feuchtigkeit spenden und Glanz geben werden:

1 Eigelb,1 EL Oliven Öl,1 EL Honig und 1 Becher Naturjoghurt-oder -1 TL Zitronensaft,3 EL Oliven Öl und 1 Eigelb-beide Kuren in die trockenen Haaren massieren und nach ca 20 bis 30 Minuten aus waschen-1 bis 2 Mal die Woche anwendbar.

Es gibt ein gutes Bio Haar Öl von Alverde im dm Markt,es ist eine Mischung zwischen Argan -und Mandel Öl. Dieses Öl kannst du täglich in Deine trockenen oder feuchten Haare und /oder Haarspitzen massieren ein paar Tropfen genügen.

Der Vorteil des Öls ist der Anteil an Argan Öl,denn es zählt zu den leichten Ölen,was bedeutet,es enthält viel Feuchtigkeit,die von den Haaren sehr gut aufgenommen wird,ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Deine Haare werden geschmeidig ,glänzend ,geschützt ,leichter kämmbar und erhalten Feuchtigkeit, sie werden aber nicht fett.

Das Oliven Öl der Kuren kannst Du auch durch das Bio Haar Öl ersetzen.

Gegen Deinen fetten Haar Ansatz kannst Du auch zwischen durch die Haare einfach mit Kamillen Tee waschen .

Wichtig für die Haut,in der die Haare wachsen, ist auch genügend zu trinken,denn dadurch behält sie ihre Elastizität,täglich 2 Liter Flüssigkeit in Form von ungesüßtem Tee oder stillem Wasser ist empfehlenswert.

Auch eine ausgewogene Ernährung ist ratsam,täglich viel frisches Obst und Gemüse essen und auch mal die frisch gepressten Säfte von beidem trinken.

Gruß Athembo

Dankeschön für die tolle Antwort ! Eigentlich sollte die Kopfhaut nicht fetten, wenn man das Kokosöl nur in den Spitzen verteilt. Werde es ja dann selber ausprobieren

0
@DoriLoveYou

Das stimmt-auf der Kopfhaut fettet es dann nicht,probiere es einfach aus und bilde Dir selbst Deine Meinung,vielleicht ist das Kokos Öl ja das richtige für Dich!!!-im übrigen gibt es im dm Markt von Alverde auch ein Kokos Öl,dann bräuchtest Du es nicht in der Apotheke zu bestellen?

Viele Grüße Athembo

0

Gegen Spliss hilft leider wirklich nur schneiden :( Allerdings habe ich auch schon viel Gutes von Kokosöl gehört und vielleicht kannst du damit ja neuem Spliss vorbeugen!

Kokosöl gibt es auch in anderen Geschäften - in der Apotheke würde ich das nicht bestellen.

Folsäure? Die musst du nicht extra nehmen - einfach (mehr) Obst und Gemüse essen. Spliss sollte am besten vermieden werden. Und zwar durch flechten und / oder hochstecken der Haare. Am besten tags UND nachts.

Solange du einen Stufenschnitt in deinen (insgesamt längeren) Haaren hast, wird dich der Spliss eher ärgern als in Haaren, die gleichlang sind. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht. Seit Jahren haben meine Haare die gleiche Länge und ich keine Probleme mit Spliss mehr. Dabei schneide ich mir ziemlich selten meine Spitzen.

Für mich liest sich deine Haarpflege schon ziemlich nach Überpflege. Mach doch einfach mal nur Öl (Mandel-, Kokos-) vor der Haarwäsche über Nacht ins Haar, wasche am nächsten morgen aus - mehr nicht.

Sicherheitshalber kannst du ja testen, ob deine Haare eher Feuchtigkeitsmangel (Haare reißen beim Ziehen ohne sich dehnen zu lassen) oder einen Proteinmangel (Haare lassen sich dehnen bis sie reißen) hast. Was du dagegen machen kannst findest du im www.langhaarwiki.de

Danke für die Antwort :) Aber warum soll ich das Kokosöl nicht in der Apotheke bestellen ? Ob ich jetzt in einen Bioladen gehe und das Kokosöl dort kaufe oder in der Apotheke bestelle, was im Endeffekt das Gleiche ist (sprich Bio, unbehandelt, kaltgepresst usw. ist) ? Wo soll ich es deiner Meinung nach kaufen ?

0

also ich benutze gegen spliss die produkte von fructis "schadenlöscher" (:

Und ist der Spliss von selbst weggegangen ? Sicher nicht.

0

Hab sehr viele Shampoos von Garnier Fructis ausprobiert, aber die trocknen meine Haare total aus. Jedenfalls die für normales Haar, also für Kraft und Glanz. Schadenlöscher habe ich noch nicht probiert. Vielleicht werde ich das ja mal :) Momentan habe ich ein Shampoo was gleichzeitig für normales Haar ist, aber auch für trockenes und strapaziertes. Das gefällt mir am Besten, aber ich habe das Gefühl das meine Haare dadurch trotzdem immernoch sehr trocken sind. Schadenlöscher ist bestimmt auch für strapaziertes Haar und wenn ich solche Shampoos nehme wird mein Ansatz meistens sehr schnell fettig wie von dem Shampoo was ich mir jetzt für die kälteren Monate gekauft habe (Herbal Essences - Seidig stark)

0

Spliss muss rausgeschnitten werden. Da kommst du nicht drum rum.

Und dann lass deinem Haar mal Zeit sich zu erholen.

Bei den vielen Mittelchen und Kuren die du machst, ist es kein Wunder , wenn es "schlapp" macht. Haarwachstum kann man nicht beschleunigen. Das Wachstum ist genetisch bedingt. Lass dich von deinem Friseur mal beraten.

Habe meinen Friseur auch schon auf diese Punkte angesprochen, aber er meinte das wäre normal. Aber diese Punkte stören mich total. Mein Friseur kann ja auch schlecht jedes einzelne Haar raussuchen wo so ein Punkt "dran ist". Außerden habe ich auch zwischendurch Haare die nur etwa ein drittel so lang wie meine anderen Haare sind, wo sich auch die Spitzen spalten. Das kann er ja auch nicht raussuchen :D Die Männer mit kurzen Haaren habens echt leichter, als wir Frauen. Am Besten ich lasse mir gleich eine Glatze schneiden :D Nein Scherz, aber meine Haare regen mich total auf. Ich möchte ja jetzt mit dem Kokosöl meine Haare pflegen, aber nicht überpflegen :)

0
@DoriLoveYou

Du kommst um das herausschneiden vom Spliss nicht tum. Die weißen Punkte könnten evtl. Schuppen sein. Oder eine Reaktion auf die vielen Mittel die du benutzt.

Ich würde mal den Friseur wechseln.

1

Was möchtest Du wissen?