Spitzname Melle (weiblich)? <33

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

melle ist die kurzform von melanie.

hat glaube ich irgendetwas mit dem lateinishcen melle (schlecht) zu tun [kann mich aber auch irren]

trotzdem Danke. Hab ich mir auch schon gedacht (Melanie) aber ich finde den Namen nicht so ... schöön halt ;)

0

melissa

englische mädchennamen

hey meine schwester lebt mit ihrem englischen mann in england und hat schone eine tochter namens Rose. Sie bekommt jetzt Zwillinge, wieder Mädchen. Welche 2 namen passen zu dem namen rose? Sie sollten wenn möglich auch auf der endung e enden. und natürlich englisch klingen (: lg

...zur Frage

warum machen die dass noch?

warum reden 10-12 jährige immer noch über das "ugandan knuckles" meme? 1. das meme ist tot und 2. das ist so dumm, ich kapier nicht wieso dass immer noch gemacht wird.

...zur Frage

Eine Meme Seite auf Instagram erstellen?

Lohnt es sich noch eine Meme Instagram Seite zu erstellen weil es gibt schon so viele?

...zur Frage

Wenn es keine zwei Shots waren wieviele waren es dann?

https://youtu.be/DaXYaiyqGd0

...zur Frage

Guter Spitzname für den Namen "Melissa"?

Ja. Also, meine Name ist Melissa ;) Das ist klar xD

EHm.. mein Problem ist halt: Fast alle nennen mich Melli. Meine Familie nennt mich Mel, und meine Schwester manchmal Melle . Das dumme ist nur, bei den Spitznamen, denkt man immer das ich Melina oder Melanie heiße!

Dann hatte ich den Spitznamen "Melli Nelli" - Da kamen eine Freundin und ich drauf , LoL. Doch, der hielt nicht lange und schnon bald nannte man mich wieder Melli, was zu Melina/Melanie führte. Und toller weise, kenn ich viele Melanie's/Melina's .

Kennt ihr den Spitznamen? Und wenn ja, wie soll ich den meinen Freunden sagen, das "Melli", nervt. Ich meine, wie alt ist der Spitzname? O: Und, der ist für so viele Namen, das man wirklich durcheinander kommt.

Hilfe .

...zur Frage

Alternativen zum englischen Kosenamen "Angel" für eine Geschichte?

Ich habe für meiner Geschichte ewig nach einem Spitznamen gesucht, den die männliche Hauptfigur der weiblichen geben kann. Dank einer nächtlichen Eingebung (hoch leben meine Einfälle um 00:45 Uhr) bin ich auf den Namen "Angel" gekommen. Er würde von den Umständen in der Geschichte her perfekt passen, und da kommt auch schon meine erste Frage ins Spiel; findet ihr, dass man in einer deutschen Geschichte jemanden durchgehend "Angel" als leicht veräppelnder Spitzname nennen kann? Und wenn nein, welche Vorschläge außer Engel (was in meinen Ohren irgendwie zu spießig für ihn klingt) fallen euch alternativ ein? Ihr würdet mir mit einer Antwort den Tag retten - beziehungsweise die Nacht. Danke schonmal im Voraus,

Ellie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?