Spitzname für Rumtreiberin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überleg dir doch einfach, wer den Spitznamen gegeben hat und wie die auf die Idee gekommen sind.

Moony heißt auf deutsch sowas wie verträumt/geistesabwesend oder auch bekloppt. Aber gleichzeitig wird bei ihm die Mondfühligkeit unterstrichen. Ggf (ich bin ja davon überzeugt!) ist sein Verhalten vor Vollmond anders als danach... Also wirklich abhängig vom Stand des Mondes.

Prongs kommt vom Horn/Geweih... Mich würde also nicht wundern, wenn James erstmal nur ne Beule im Kopf hatte, bevor er die ganze Verwandlung geschafft hat. Ebenso Wormtail ... Mal im Ernst, was müssen die Mitschüler beim Spitznamen "Wurmschwanz" denken???

Naja und so weiter. Überleg dir einfach die Geschichte, wie sie zu ihrem Namen kam, dann kommt der Name von alleine :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn die Zeit der Rumtreiber? Ich hab aber einen Trick, wenn ich Namen brauche, die man nicht so oft hört, schaue ich auf Verpackungen und so und lese es falschrum. Wenn man die Silben rumtauscht kommt manchmal was nettes raus. Ich hab mal ne Elfe Tondigwen genannt. Hübsch, oder? Not wen dig/ ton dig wen. Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WithoutName852
21.07.2016, 16:58

Alexa... Axela... Axel-a ... Axelhaar... ? 😅

Sorry, aber iwie n cooler Trick! 😂

0

Was möchtest Du wissen?