Spitzname für KWPN-Stute?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spitznamen ergeben sich i der Regel aus dem Umgang mit einem Pferd. Vielleicht hat es auch schon längst einen Stallnamen/ Spitznamen. 

Meist ist es ja so, dass Pferde spontan von irgendjemandem im Stall einen Spitznamen verpasst bekommen haben, der dann hängen geblieben ist. Frag doch vor Ort einfach danach. 

Manche Pferde haben echt lustige Stallnamen - ich erinnere mich da an Houdini (so wurde ein Fohlen intern getauft, dass es irgendwie immer schaffte von jeder Weide zu entwischen - wie der berühmte Entfesslungskünstler), eine andere Stute wurde schon als Fohlen zu Satan, weil sie ihre Mutter mit ihrer extremen Aktivität fast zur Verzweiflung trieb, eine andere wieder wird Schnucki gerufen, weil sie einfach ein totales Schnuckelchen ist. Namen wie Dickerchen, Vielfraß, Macho, Playboy, Zickeline und Co. entstehen meist von ganz alleine. Und all diese Pferde haben auf den Papieren ganz großartige Namen, doch Situationsbezogen werden sie ganz anders gerufen.

Lass es auf Dich zukommen. Lern das Pferd kennen und plötzlich ist der Kosename da;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spitznamen ergeben sich meistens im täglichen Umgang, das kann man vorher nicht entscheiden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine RB ist auch ein KWPN. Entweder nenn ich ihn nur Pony (obwohl er ein Großpferd ist), oder wenn er sich bockig verhält: Esel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sie Brilli nennen (einfallslos ich weiß) oder einfach Süße ,beauty oder Jumper :)

Falls du keinen findest ergibt sich das auch im Stall da wird jeder einen anderen Namen verwenden :) Da findest du schon einen :)


Aber manchmal brauchen Pferde garkein Spitzname! meins hat auch keinen (heißt Merlin) .

 Viel Erfolg noch

MissHandy0111


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?