Spitzer/dicker Bauch trotz viel Sport?

3 Antworten

Es ist möglich, dass du einige Speisen nicht verträgst. Sowas kann sich dann in einem aufgeblähtem Bauch äußern, aber dann würdest du bestimmt auch reichlich pupsen müssen.

Wie alt bist du? Wie hoch ist dein Körperfettanteil? Wenn du das beantwortest, kann ich dir genaueres sagen :)

Ich bin 23 und laut der Waage ist der Körperfettanteil ca. 22%

0
@blondiendh

Du hast einen zu hohen Körperfettanteil, du musst ganz einfach weniger essen, und vor allem gesünder! Viel Vollkornprodukte und fast kein Weißmehl.

Dann wird dein Bauch schnell schrumpfen :)

0

Wie kriege ich einen ganz flachen bauch?

Hallo:) ich bin 15, 1,60m und wiege um die 60kg. Ich habe relativ viele muskeln deswegen wiege ich auch so viel aber dick bin ich glaube ich nicht. Eigentlich mag ich meinen bauch, aber ich habe einen ganz leichten bauchansatz. Ich habe bauchmuskeln also ein leichtes sixpack(nein ich möchte nicht angeben) aber möchte,dass es sichtbarer wird und dieser kleine ansatz weggeht.blöd ist nur,ich esse schon sehr gesund, verzichte komplett auf fast food und esse viel obst gemüse und mache sport

...zur Frage

Sehr dicker Bauch trotz nicht sehr großem übergewicht?

Ich bin 13 Jahre alt, weiblich, so zwischen 156 & 157 cm groß & wiege 49-50 kg. Das ist zwar nicht wenig für mein Alter, aber mein Bauch ist trotzdem EXTREM dick! ich sehe aus als ob ich schwanger wäre! Ich ziehe ihn immer ein, deswegen merkt das niemand.. und ich habe auch sehr dünne beine, wieso ist dann mein bauch sooo dick? ich mache auch sport & habe muskeln & so aber das am bauch können keine Muskeln sein.. Wie kann ich abnehmen, ohne dass jemand was mitkriegt? (die denken ja ich bin dünn, weil ich immer den bauch einziehe :/ )

glg KROPAU

...zur Frage

Flachen Bauch auch mit normaler Ernährung?

Hallihallo, Ich würde gerne einen flachen Bauch haben. Jedoch steht im Internet, dass ich sehr auf meine Ernährung achten soll. Klar, ich esse nicht jeden Tag Chips und Schokolade. Aber sagen wir mal, ich mache viel Sport und extra diese Bauchübungen, könnte ich mit einer nomalen Ernährung einen flachen Bauch bekommen?

...zur Frage

Bauchfett will nicht weg trotz sehr gesunder Ernährung und viel Sport, was mache ich falsch?

Hallo zusammen

Zu meiner Person: Ich bin 30 Jahre alt, 1.83 cm und wiege +/- 75 Kg.

Ich ernähre mich eigentlich schon seit langem, ca. 1.5 Jahre sehr gesund. Seit 2 Monaten jedoch habe ich gezielt noch bewusster gekocht. Das heisst ich esse ca. 80% Vegetarisch / Vegan und dazu noch viel Eiweiss und ab und zu auch Poulet / Fleisch und oder Fisch. Ich bin kein veganer - ernähre mich jedoch einfach so weil es gerne mag und nicht jeden Tag Fleisch oder Fisch benötige. Meine Produkte wähle ich gezielt aus, das heisst praktisch alles Bio (Suisse) oder sonst auch glotenfreie produkte etc. Wie gesagt seit 2 Monaten sehr streng nach Program, das heisst auch praktisch zero Kohlenhydrate. Dazu mache ich fast täglich Sport - ca. 5-6 die Woche Joggen à 20min (mit interval) und anschliessend noch eine Art HIT im Park. Damit meine ich, diverse Übungen für Bauch oder einfach halt Kraft. Dazu spiele ich noch ca. 2x die Woche für 2 stunden Tennis.

Mein Problem ist, dass ich eigentlich dünn bin oder zumindest für andere Leute dünn wirke. Ziehe ich mein T-shirt jedoch auch, habe ich einfach einen schwabeligen Bauch, vorallem im unteren Bereich (Höhe-Bauchnabel). Mein Beine sehen jedoch sehr sportlich aus und sind gut definiert (da bin ich stolz drauf :D ) Meine Arme sind auch ganz OK, zwar könnten diese mehr Muskelmasse haben und definierter sein. Durch das Tennisspielen, was ich seit meiner Kindheit mache sind dafür meine Unterarme gut in Form.

Zur Ergänzung meiner Ernährung nehme ich noch diverse Nahrungsergänzungen. Täglich Whey-Protein von Sponsers / Zink & Eisen (hatte da ein Mangel und nehme es vorübergehend) der Marke Burgsteiner / L-Carnitin von nu3.

Ganz allgemein noch, ich esse nicht zu wenig. Meine Kcal passen, sprich ich hungere mich nicht runter sondern denke da ich trotz gesunder Ernährung dies mit der Masse optimieren könnte...

Jetzt meine Fragen wo ich hilfe benotige:

-Ich bleibe sowieso am Ball und hoffe irgendwann wenn mein Körperfettanteil genügend tief ist sehe ich Erfolge. Kann ich dies aber noch irgendwie verbessern oder beschleunigen?

  • Kann es sein, dass ich einfach nicht geschaffen bin um noch mehr Erfolg zu erielen? ;p

  • Würde mich bei diesem Programm evtl das Nahrungsergänzungsmittel BCAA dabei helfen?

  • Kreatin macht Wasserablagerungen, wäre das trotzdem sinnvoll?

  • Wie weiss ich wieviel Körperfettanteil ich aktuell habe und wie bekomme ich es noch gezielter runter?

Ich danke euch für eure Antworten :)

LG kev

...zur Frage

Tägliche Bauchübungen - Wie lange dauert es bis eine Veränderung zu sehen ist?

Ich wollte meinen Bauch durch Übungen trainieren und dass er flach wird und ich will jetzt mal wissen wie lange es dauert bis man eine Veränderung sieht bei täglichen 20-30 Bauchübungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?