Spitzentanz mit Knickfüßen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, also ich habe so ziehmlich das nagativbeispiel von guten ballettfüßen. Zwieter Zeh ist länger als der erste, sind leicht nach außen geneigt, ausbeulung des knochen,.... Man kann, man hat, also ich habe keine schmerzen wenn du die richtigen Schhe und die richtigen Polster hast. Ich habe Von Bloch Serenade Amelie Soft und Silikonschoner. Die sind recht weich und passen sich gut an deinen fu0ß an. Angfnags tats weh, dan n habe cih sie in heißen wasserdampf gehalten etwas getantzt, wieder und das 4 mal, danach waren sie an der box weich, also angepasst uaber nicht kaputt, also cih kann noch prima damit tanzen udn cih denke dass ise auch nicht tot sienw erden in nächster zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, dass du aufjedenfall anfangn solltest, weil deine lehrerin dich am besten kennt...sie weiß wie gut deine muskeln sind usw ...außerdem bist du mit 13 jahren in einem wirklich gutem alter um spitzentanz anzufangen, das heißt, dass du schwierigkeiten deiner füße und so weiter noch gut "kennenlernen" kannst und lernen kannst wie du sozusagen gegen den knickfuß "arbeiten" kannst :)) viel spaß :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Molly, du sprichst mir aus der Seele, ich habe die gleichen Fußprobleme und die gleichen Schuhe wie du :D Ich hab mir das mit heißem Wasserdampf auch schon überlegt, wie genau hast du das gemacht? ich habe immer Angst iwas kaputt zu machen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

frag mal einen Orthopäden!

Gruß, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jay238
12.10.2011, 21:21

ja hab ich schon er hat gesagt ballett ist gut aber spitze... und ich will das nicht glauben un überlege :)) und ich denke das meine Lehrein mehr darüber sagen aber aber danke gruß, jay

0

Was möchtest Du wissen?