spitzenschuhe vorne besticken? welcher stich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mhm.. Also ich kaufe mir dazu immer solche Lederflicken und klebe die vorne auf die Spitze, da das Leder nicht so glatt ist wie der Satin des Schuhes... Das geht immer ziemlich gut und die kann man in jedem Ballettladen für ca. 2€ kaufen... Es gibt solche Stiche auch, die dienen aber meines Wissens nach eher der besseren Balance... Ich habe so ein Buch, dort steht das drin... Also, dort steht Folgendes drin:

"2. Die Standfläche ist zu klein, zu glatt oder zu weich?

Umnähe die Spitze mit festem Garn wie hier auf dem Bild. Bei Schuhen ohne Lederkappe umnähst du die Spitze rundherum wie auf dem Bild unten. Spitzennähtechnik: Benutze dazu eine dicke große Nadel mit doppeltem Faden und einen Fingerhut. Du kannst vorher den Stoff wie unter Frage 1 auch entfernen, falls sich auf der Spitze des Schuhes keine Lederkappe befindet. Beginne an der Seite des Spitzenschuhes, indem du dort den Faden ohne Knoten verstichst, da sie optisch stören und auf den Fuß drücken. Führe bei jedem weiteren Stich den Faden durch die jeweils vorige Schlaufe (Schlaufentechnik). Bei der Umkehrung bzw. bei der zweiten Umrundung stichst du dann immer diagonal in diese Naht ( diesmal ohne Schlaufen). Vertikales Einstechen ist ebenfalls möglich. Am Ende verstichst du den Faden wieder ohne Knoten und lässt ihn in der Naht verschwinden."

Schade, dass du dazu dann nicht die Bilder siehst... Aber ich kann das Buch nur empfehlen, ich habe mir dort schon viele tolle Tipps abgeguckt, z.B. Klettverschlüsse an die Bänder, falls es bei einer Aufführung mal schnell gehen muss ;) Hier kannst du es kaufen:

http://www.amazon.de/Der-passende-Spitzenschuh-Tricks-Einkauf/dp/3894875259/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1332674812&sr=8-1

Ich hoffe ich konnte dir helfen ;) Viel Spaß und Erfolg...

Was möchtest Du wissen?