Spitzenschuhe kaputt... kann man die noch reparieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Sunny,

ich fürchte, die Schuhe werden, wenn sie wirklich ganz gebrochen sind, nicht mehr zu retten sein.

Ja, du hast zu früh mit Spitze begonnen, keine Frage, aber sooo früh auch wieder nicht. Mein Rat wäre, in einem guten Ballettfachgeschäft noch einmal ein ausführliches Fitting zu machen. Du weißt sicher, dass man dafür einen Termin vereinbaren und viel Geduld mitbringen muss. Wo bist du denn zuhause? Vielleicht kann ich dir zu einem Laden raten, da ich sehr viele ziemlich gut kenne.

Leider sind Spitzenschuhe keine sehr haltbare Sache und wie "viva129" ganz richtig sagt, (ver)braucht man auch als Corpstänzerin oder Halbsolistin pro Vorstellung ein Paar, das nachher nur noch reif für den Müll ist.

Wozu ich ebenfalls rate, ist, wie "delena0207" vorschlägt, auf Spitze fast noch einmal bei Null zu beginnen, um alte Fehler auszutreiben. Das heißt, noch einmal mit beiden Händen zur Stange etwa 100.000 relevés, mit und ohne pliés voraus, und alles, was es sonst an Anfängerübungen so gibt. Erst wenn die Technik wirklich sauber ist, wirst du besser zurechtkommen. Vielleicht könntest du dir ja einmal eine Privatstunde bei deinem/r Lehrer/in leisten, um noch einmal auf Anfang zu gehen und Tipps zu bekommen, woran du jetzt selbständig arbeiten und üben kannst.

Mehr kann dir wohl derzeit niemand dazu sagen, fürchte ich.

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben" 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny1201
04.06.2016, 14:03

Hei, vielen Dank für deine Antwort. ich habe schon alles probiert und ich komme nur extrem langsam voran weil es einfach sehr anstrengend ist alles nochmal umzubiegen und so ich habe auch schon mal fast aufgegeben aber ich Versuch es einfach weiter... Zu deiner Frage ich wohne ca eine halbe Stunde von Tübingen entfernt was es nicht gerade leicht macht was zu finden da es nicht grade ein Großstadt Zentrum ist..

0

Du könntest zu einem Schuster gehen und ihm die kaputte Sohle zeigen, er kann eine nachmachen! Das ist dann auch nicht zu teuer wie ein neues paar Spitzenschuhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in meiner Gruppe war ein Mädchen dass bloß die Sohle hat erneuern lassen. Das ist ein bisschen günstiger. Aber ich weiß nicht ob ihr Schuh auch gebrochen war.
Liebe Grüße:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst neue kaufen. Probier aber vielleicht ein anderes Modell, wenn diese nur so kurz gehalten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny1201
04.06.2016, 12:35

Ich habe schon so viele probiert das Problem ist ich habe nach einem Jahr Ballett mit knapp 10 angefangen Spitze zu tanzen und hab mir damit so einiges im Nachhinein kaputt gemacht und kann deshalb nur auf wenigen Schuhen stehen... Die waren ja so weit gut und haben auch am längsten bis jetzt gehalten auch wenn es nur 2-3 Monate waren

0
Kommentar von delena0207
04.06.2016, 12:46

Dann tu mal so als würdest du nochmal von Anfang anfangen. Mach Releves und einfache Sachen bis du alles fehlerfrei kannst. Achte darauf, dass du nicht über die Box gehst, das ist für die Schuhe sehr schlecht.

0

Von der Frerne ist das schwer zu beurteilen. Wir können den Schuh ja nicht sehen. Und es geht nicht nach dem Alter der Schuhe, sondern wie oft sie betanzt / belastet wurden.  Bei einer Profitänzerin kann es sein, dass der Schuh bereites nach einer Vorstellung nicht mehr zu gebrauchen ist.

Wenn die Sohle ganz durchgebrochen ist, dann ist der Spitzenschuh nicht zu reparieren und du mußt dir ein Paar neue kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunny1201
04.06.2016, 12:34

Danke für deine Antwort ich weiß leider nicht wie ich in der App ein Bild hinzufügen kann:/

0

Was möchtest Du wissen?