Spirulina Algen Pulver - Superfood, schon mal probiert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was soll es denn bringen? 

Eine zuverlässige Quelle ist Zentrum der Gesundheit- denn wenn da etwas steht stimmt immer das Gegenteil davon.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/spirulina-gruende-einnahme-ia.html

Also 

Spirulina aktiviert nicht die Selbstheilungskräfte, bewirkt keine Regeneration durch "Energieüberschuss", beugt weder Infektionen vor noch schützt es vor Viren, hat nichts mit Allergien zu tun, verbessert die Blutwerte nicht und wirkt nicht entzündungshemmend, wirkt nicht antikanzerogen, verlangsamt nicht den Alterungsprozess und verbessert nicht die Gehirnleistung.

Lies mal das hier: http://www.psiram.com/ge/index.php/Spirulina

(oder lass es sein, ist bestimmt von der Farmermafia geschponsert)

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja habe die Pulverform getestet; Bisschen entgiften tut es denke ich schon, ähnlich wie bei Spargel stinkt auch der Urin danach viel intensiver. Gespürt habe davon natürlich nichts. Der Geschmack ist nicht besonders :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von akalfood
21.04.2017, 12:03

schon mal Granulate probiert, ist Rohkost, schmeckt viel Besser. ich benutz es wie ein Gewürz.

0

Also Pulver sollte man nicht probieren wenn schon Granulate, hat Rohkost Qualität und schmeckt.

Ich nehme Spirulina Granulate seit Jahren, hält Fit und Gesund, einfach mal 5gr am Tag über 3 Monate nehmen dann kannst du es beurteilen, wirkt bei jedem anders...

und by the way wir bauen sie in Deutschland an. Also ist es ein regionales Superfood.

Nur eine bitte keine Spirulina aus China nehmen, selbst die Chinesen essen sie nicht... ;)

mehr info :  akalfood.de/spirulina/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass bleiben, kostet viel und bringt herzlich wenig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?