Spiritus brennt nach Netz nicht mehr

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das netz ist aus kupfer oder aluminum, ggf. tuts auch stahl. diese materialien leiten die Wärme so schnell vom Brennstoff weg, dass der Reaktionskreislauf die für das verdampfen des flüssigen Brennstoffes benötige Wärme enzogen wird...

das sollte der lehrer euch eigendlich erkkärt haben...

respektive, das Feuer wird gelöscht. nichts anderes passiert auch, wenn die feuerwehr einen Brand mit Wasser löscht. im gegensatz dazu steht das schaumlöschverfahren, bei dem die Flammen in der regel unter einem dichten teppisch aus schaum erstickt werden. der flamme wird also der Sauerstoff genommen...

lg, anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrFragen554
28.08.2013, 17:02

Vielen Dank für deine Antwort, das kann ich dann notieren! :) Und er hatte nicht erwähnt, wieso es so ist, weil es eine freiwillige Hausaufgabe war, darüber nachzudenken.

0

Was möchtest Du wissen?