Spirituelle Anspielungen in Kinofilmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das war eigentlich schon immer so. Bzw. ist schon sehr sehr sehr lange so. Das Ding ist: es gibt bestimmte Phänomene und Bilder und Konzepte und Archetypen auf die wir reagieren und die uns auf profunde Art und Weise ansprechen.

Zum beispiel findet man Jesusmetaphern von Matrix zu Superman zu Robocp. Also wir haben Vorstellungen die in uns verankert sind durch Eziehung, Sozialisation, Medien, Religion. Natürlich gehe ich als Regisseur hin und mache subtile Anspielungen die meine Zuschauer beschäftigen.

Ob jung oder alt, man reagiert auf Dinge wie Vatermord, biblische Bilder und Offenbarungen, Schicksal, göttliche Fügung. Das geschieht auch im Unterbewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist ein neues phänomen, aber das geistige dieser anspielungen soll im materiellen bewältigt werden. und das ist total unsinnig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?