Spirale mit 20, welche Symptome?

3 Antworten

Ich trage die Rahmenlose Spirale, also die Kupferkette. Auch so jung und auch ohne vorherige Geburten. Bei der Kupferkette ist das auch überhaupt kein Problem. Zudem ist sie hormonfrei.

Hormone kamen für mich nicht in Frage. Ich wollte auch wie du von der Pille weg, aber auch generell keine Hormone mehr einnehmen o.ä.

Von daher wäre womöglich auch für dich der Wechsel auf ein hormonfreies Verhütungsmittel sinnvoller.

Ansonsten aber gibt es auch genügend Frauen die eine Spirale tragen ohne bereits Kinder geboren zu haben.

Ich habe auch seit 3 Monaten die Spirale (22 und noch keine Geburt) meine Frauenärztin ist sehr erfahren was das Einsetzen von Spiralen (auch bei jungen Frauen) angeht. Sie hat bei jedem Schritt erklärt was Sie genau tut und war sehr vorsichtig. Ich habe vorher Beruhigunhstropfen bekommen und hatte keine Tabletten, die den Muttermund weicher machen sollten. Die Schmerzen beim Einsetzen waren wirklich auszuhalten und die Prozedur an sich sind nur ca 5min dann ist alles vorbei. Den restlichen Tag hatte ich natürlich noch etwas Unterleibsschmerzen, zu vergleichen mit starken Periodenschmerzen. Am nächsten Morgen ging es mir wieder so als wäre nichts gewesen.

Ich habe Sie mir einsetzen lassen, weil ich die Hormone nicht vertragen haben. Weder Pille noch Verhütungsring.

Ich hatte bis jetzt 3 mal meine Periode und muss sagen Sie geht etwas länger (1 Woche, mit dem Ring waren es nur 3 Tage) und ist etwas stärker als davor. Die Menstruationsschmerzen sind ungefähr gleich geblieben.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Eine Freundin von mir hat eine Kupferspirale bekommen (sie ist 22) und hatte während und nach dem einsetzen starke Schmerzen. Sie bekommt jetzt ihre Tage etwas stärker als zuvor und hat auch etwas mehr Schmerzen. Für mich wäre das nichts, da ich ohnehin schon stark Schmerzen bekomme, deshalb nehm ich die minipille.

Was möchtest Du wissen?