Spirale einlegen mit 18 - kennt hier vllt jemand eine Ärztin an die ich mich wenden könnte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe mich für die Kupferkette entschieden und kann sie wirklich
sehr empfehlen, verwende sie schon fast 3 Jahre und bin sehr zufrieden
(sowie mittlerweile viele meiner Freundinnen auch). Die kette ist eine
Neuentwicklung der herkömmlichen Spirale und wird gerade für junge
Mädchen, die ohne Hormone verhüten möchten sehr empfohlen.

Die Kette hat viele Vorteile gegenüber der Spirale - weniger starke
blutungen, weniger Nebenwirkungen, keine Probleme mit der Passform
--> daher keine Bauch und Rückenschmerzen wie man es oft bei der
Spirale mitbekommt. Sie ist besonders für junge Frauen geeignet (sie
beeinflusst den späteren Kinderwunsch nicht!!!) Ich finde eine
Langzeitverhütungsmethode ohne Hormone ist das richtige für mich. Wirkt
für 5 Jahre, ohne Hormone, Pearl Index liegt bei 0,1-0,5 also sehr
sicher, und du kannst sie nicht vergessen oder Anwendungsfehler begehen.
Die Einlage hat weh getan....aber es ist wirklich auszuhalten....das
ganze war nach 10 Minuten (inklusive Ultraschall und Voruntersuchung)
schon vorüber....und dannach hatte ich ein bisschen Bauchweh....wie bei
der Periode auch. Ich finde dafür dass man dann 5 Jahre keine Sorgen
mehr mit der Verhütung hat, kann man da mal kurz die Zähne
zusammenbeißen....aber auch hier gilt: für jede Frau scheint es anders
zu sein....ich wollte danach im Bett liegen und eine Freundin von mir
ist danach direkt shoppen gegangen ;) ....

Einen gynefix arzt in deiner nähe findest du hier und es ist auch
ganz entscheiden wichtig, dass du zu einem speziellen GyneFix arzt gehst
(ein anderer wird dir vermutlich eher die Hormonspirale oder ein
anderes hormonelles präparat empfehlen wollen, mit dem du nicht
glücklich werden wirst):

http://www.verhueten-gynefix.de/aerztefinder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich empfehle dir die Kupferkette. Sie kann auch problemlos bei Frauen ohne vaginale Geburten eingesetzt werden.

Ich selbst trage auch eine Gynefix (Kupferkette) und bin überaus zufrieden.

Die Spirale bietet dahingegen nur Nachteile ggü der Kette (z.B. Bauch-& Rückenschmerzen)

Kennt hier vllt jemand eine Ärztin an die ich mich wenden könnte?

Findest du auf der Gynefix Homepage (s. Ärztefinder)

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arschgetiere
29.03.2016, 13:46

Danke für die erste konstruktive Antwort, die auch spezifisch auf meine Frage eingeht. Das hilft mir sehr :)

1
Kommentar von HelpfulMasked
29.03.2016, 13:46

z.B.:

Frau Dr. Monika Zich

Oranienburger Straße 37

10117 Berlin

Herr Dr. Wolfgang Hirsch Frau Dr. Margarita Kiewski

Alte Potsdammer Str. 7

10785 Berlin

Frau Dr. Ute Bunnenberg

Geschwister-Scholl-Str. 83

14471 Potsdam

1

wenn die pille bei dir Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Durchblutungsstörungen verursacht, solltest du sie ganz eindeutig NICHT nehmen, denn das ist gefährlich. die spirale nimmt man ungern bei Frauen, die noch keine Kinder hatten. die wirkt doch über die gleichen Hormone oder nicht ? suche einen anderen Arzt auf, da brauchst du keinen speziellen, da wir dir wohl jeder weiterhelfen können. an deiner stelle wäre ich aber offen für alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idiealot
29.03.2016, 12:53

S C H W A C H S I N N !

(siehste, ich kann das auch...^^)

0
Kommentar von Arschgetiere
29.03.2016, 12:56

Nun ich brauche eine Frauenärztin, da nur diese mir andere Verhütungsmittel verschreiben kann. Die Spirale funktioniert mit Kupfer (es gibt auch eine mit Hormone aber die will ich ja nicht) 

0

Die Spirale wirkt nicht über Hormone.

Kupfer ist kein Schwermetall.

Suche dir eine Ärztin, die das macht und du hast Ruhe.

Es gibt Spiralen, die auch noch Medikamente absondern., die wirken hormonell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arschgetiere
29.03.2016, 12:58

Ja darum geht es ja das ist ja meine Frage ob jemand eine Ärztin in Potsdam oder Berlin kennt die das macht verdammt! 
Liest hier eigentlich jemand die Frage????

0

Hallo!
Es ist nicht gut dir eine Kupferspirale einlegen zu lassen wenn du noch so jung bist! Normalerweise machen das auch Ärzte vor der ersten Schwangerschaft nicht, frag sie lieber ob sie dich bei Alternativen beraten kann!
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arschgetiere
29.03.2016, 12:56

Ihre Alternative ist der Nuvoring. Dasselbe nur in Grün 

0

Was möchtest Du wissen?