Spinnenphobie! Wie gelangen die Biester nicht ins Haus?

8 Antworten

Hi,

ich hatte früher auch eine Spinnenphobie. Bei einer recht katastrophalen Therapie die ich eigentlich aus einem anderen Grund gemacht hatte, kam meine Therapeutin dann auf die Idee an der Phobie rumzudoktern. Ich kann zwar nicht auf Kuschelkurs mit den lieben kleinen gehen wie man das so gerne im TV sieht, aber ich kann sie je nach Tagesform entfernen oder töten wenn sie mir zu nahe kommen. So lange mir keine zu nahe kommt kann ich sie ignorieren. Wenn jetzt bei mir so was halbes Therapiemäßiges schon so einen Erfolg hatte, wie gut wäre dann erst eine darauf abgerichtete Therapie? Du kannst Dir ja mal Gedanken machen ob das eine Lösung für Dich wäre.

Draußen bleiben die Spinnen nicht. Ich hatte in meiner Kellerwohnung zwar mehr Spinnen (und ekligere) als in meiner ersten und meiner jetzigen Wohnung aber mehr beeinflussen kann man das glaube ich nicht. Halte etwas größeres (IKEA-Katalog aufwärts) bereit um Dir damit zu behelfen falls Du sie nicht entfernen kannst und versuch Dich von der Angst nicht unterkriegen zu lassen. Denn irgendwann wirst Du eine eigene Wohnung haben und spätestens dann musst Du auch alleine mit solch achtbeinigen Problemen klarkommen.

Gruß Yoriika

Also vor den Viechern kann man sich nicht schützen ;) Die kommen immer :D habe gehört, die können sich unter Türen durchquetschen, kp, ob's stimmt, aber sie kommen in jedes zimmer :D Kannst du denn die Weberknechte da ab? die machen ja eigentlich nix und hängen nur in den Ecken rum....

Zu den dicken Spinnen: Ich würde dir raten, sie einfach mit einer Tasse weg zu machen. Also Tasse drauf und dann irgendwas drunter schieben. So hast du nicht das ekelhafte Problem, dass du siehst, wie sich die Viecher in dem Glas bewegen.

25

Und solltest du irgendwo ein Nest von den Viechern sehen, am besten direkt abbrennen, damit die keinen Schaden mehr anrichten können ;)

0

Diese für Dich ekelhaften Tiere sind für den Menschen nützlich.Ich wünsche Dir alles Gute.

Spinne an der Decke entfernen?

Ich habe eine riesen Spinnenphobie und jetzt sitzt über meinem Bett eine Spinne, die ich nicht erreichen kann.... es ist auch niemand da der die wegmachen könnte und einen Staubsauger hab ich hier nicht. Was kann ich jetzt machen??? kann so nicht schlafen :( können die runter fallen??

...zur Frage

Ab wann hat mann eine Spinnenphobie?

Ich habe riesige Angst vor Spinnen. Wenn ich eine in weniger als einem Meter Entfernung stehe, krieg ich die totale Panik. Ich fange an zu kreischen, ganz schrill ( was ich sonst eigentlich gar nicht kann ) und ich renne weg. Und zwar ganz viel schneller als sonst. Wenn ich eine Spinne sehe, kriege ich so eine Panik, dass ich viel lauter kreischen kann und viel, viel schneller rennen kann. Habe ich eine Phobie? Diese Angst vor Spinnen geht mittlerweile so weit, dass ich schon panisch werde, wenn meine Kette meinen Arm berührt, weil sich das so anfühlt, wie eine Spinne. Mir ist nämlcih einmal eine Spinne auf das Bein gesprungen. HORROR Allein wenn ich irgendwo ein Bild von einer Spinne sehe läuft mir ein Schauder über den Rücken.

Ab wann hat man eine Phobie?

lg,

Frieda

...zur Frage

Was gegen die unauffindbare Spinne in meinem Zimmer tun?

Ich war gestern in meinem Bett und habe TV geschaut, als plötzlich von oben eine Spinne sich herunterseilte, etwa 5cm von meinem Gesicht entfernt. Da ich eine wahnsinnige Spinnenphobie habe, schrie ich wie am Spiss, verkrampfte mich und fing dann an zu weinen, kroch aus meinem Bett und verbarikadierte mich ins Wohnzimmer. Ich sah gerade noch, wie das Monster wieder zur Decke kletterte. Ich schlief auf dem Sofa und möchte auch jetzt keinen Schritt ins Zimmer wagen, da ich keinen Schimmer habe wo sie sich befindet, aber da ich Morgen ein wichtiges Examen habe, muss ich den Schlaf finden, auf dem Sofa schlief ich sehr schlecht. Ausserdem müsste ich waschen und die kleider befinden sich im Schlafzimmer.

Was soll ich tun?

Ich weiss, dass viele diese Angst nicht nachvollziehen können, da sie nur kleine Tierchen sind, aber alle die eine Spinnenphobie haben, wissen, wie schlimm es für mich ist, mit einer Spinne im Zimmer leben zu müssen. Falls also noch jemand Tipps hat, wie ich weniger Angst vor Spinnen habe nur zu.

...zur Frage

Spinne mit rotem Blut?

Hey, ich habe gerade eben eine echt fette Weberknecht (ich weiß, das sind keine Spinnen, sondern Spinnentiere) oder Zitterspine gesehen. Ich hab mich so erschreckt, wie noch nie zuvor. Nun dachte ich das sie Kinder hat und ich hatte keine Lust auf weitere Spinnen, wegen Spinnenphobie etc. Nun habe ich diese zerquescht (und ich weiß, das es nicht weise von mir war), und nun habe ich einen großen roten Fleck an meiner Wand der wie Blut aussieht. Nun meine Frage: Bluten Spinnen genauso wie Menschen und andere Tiere, rotes Blut?

...zur Frage

Spinnen töten? / Spinnenphobie

Hii Leute,also,ich habe RIESIGE Angst vor Spinnen. Blöderweise hat sich eines dieser Viecher bei mir eingenistet und prompt Babys bekommen. Natürlich bei meinem Bett,wo sonst.:( Hab gehört,die sterben wenn man Haarspray draufsprüht....stimmt das?? Und WEHE irgendjemand kommt mir jetzt mit freilassen. Versucht mal EKELHAFTE BABY-SPINNEN einzufangen,Viel Spaß:D

...zur Frage

Therapie Erfahrungen bei Spinnenphobie?

Also ich habe mich jetzt entschlossen eine Therapie gegen meine Spinnenphobie zu machen. Ich habe auch schon einen Termin bei einem Therapeuten aber ich kann mir das irgendwie noch nicht so ganz vorstellen🤔 Bisher habe ich nur von der Hypnose und Konfrontationstherapie bei Phobien gehört allerdings glaube ich nicht dass eine dieser Methoden bei mir "angewendet" wird.

Jetzt ist meine Frage wie es sonst funktionieren soll? Gibt es da noch andere Möglichkeiten? Und wenn ja welche?

Und nochmal zur Konfrontationstherapie: ich habe mal gegooglet und da standen so Erfahrungsbericht wo man in einen Raum mit ganz vielen Spinnen gesteckt wird und es solange aushalten muss bis die Angst weg ist😶 Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?