Spinnen in deutschland mit gift?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Für dich sind Spinnen sicher keine Gefahr. Klar gibt es giftige Spinnen in Deuschland, und die können auch durch die Haut stechen, doch das es extrem selten passiert, kannst du beruhigt sein. Durch den Klimawandel gibt es in den warem regionen in Deutschland auch schon die eine oder andere Schwarze Witwe, doch da es keine Plumpsklos mehr gibt, passiert auch nichts. Kreuzspinnen und die Zebraspinnen kommen locker durch die weichen Hautpartien, doch selbst bei Landschaftsgärtnern oder Forstwirten sind Bisse sehr selten. Der Biss selber ist wie ein Stich einer Mücke oder Bremse. Die Gefahr das du in einer Reißzwecke trittst ist 1000 mal höher.

Mfg Vlk`

Giftig ja, die meisten jedenfalls. Gefährlich definitiv nein. Die "giftigste Spinne" in Deutschland ist der Dornfinger. Das ist aber auch nicht tödlich oder so sondern hat eher eine etwas stärkere Wirlung als ein Bienenstich. Zur Häufigkeit: es gibt bisher überhaupt nur 13 nachgewiesene Dornfingerbisse in ganz Deutschland. Die übrigen Spinnen kommen meistens nicht durch menschliche Haut durch und wenn ist die Giftwirkung nur gering. Das müssen dann schon Spinnen über 1-1,5 cm reine Körpergrösse sein. Die lieben Hauswinkelspinnen beissen selbst in höchster Not nur selten zu. Mich hat jedenfalls noch keine gebissen. (ich trag sie immer in der Hand raus)

Ja, die gibt es. Nicht hochgiftig, aber bei Allergikern kann so ein Biss von einer Zebra-Spinne oder einer Kreuz-Spinne schon gut was anrichten. Es passiert selten, dass man gebissen wird aber es passiert mal. Mir leider heute grad und mein Finger ist arg dick geworden (Zebraspinne)... ! Der Biss tut tatsächlich so weh, wie von einer Bremse! LG, Feddisch

Wie schon geschrieben wurde ist die Kreuzspinne die einzige Spinnenart in Deutschland deren Gift man bemerken würde. Das Gift der Gartenkreuzspinne ist mit einem Mückenstich vergleichbar.

Die im Haus vorkommenden Spinnen in Deutschland sind durchaus harmlos^^ "Gift" besitzt jede Spinne jedoch kommen fast keine hier lebenden Spinnen durch die menschliche Haut, und wenn doch, dann ist das "Gift" für den Menschen viel zu schwach in den abgebenen Mengen.

Jede Kreuzspinne, Zebraspinne, Witwen und Wofsspinnen können die Haut durchdringen.

1

Alle Spinnen sind giftig. Bei unseren heimischen Spinnen ist die Giftdosis aber für größere Säugetiere eigentlich immer ungefährlich.

soweit ich weiß gibt es in Deutschland keine giftigen spinnen außer wenn sie vom Zoo oder Tierheim ausgebrochen sind. Die Spinnen zuhause die sich gerne im Keller befinden sind keines wegs gefährlich. Aber wenn du mal eine Vogelspinne oder ähnliches an der Wand hängen hast würde ich schon aufpassen ;)

Mfg watte

Die meisten nicht hier vorkommenden Spinnen überleben aber im Normalfall nicht lange in unserer Umgebung. ;)

0

Die meisten Vogelspinnen sind auch nicht giftiger als Wespen, mal davon abgesehen, dass sie außerhalb des Terrariums nicht lange überleben würden.

0

Es gibt ein paar Spinnen, die giftig sind (Kreuzspinne z.B.), aber gefährlich sind die nicht.

nein, das giftigste tier in deutschland ist die aspisviper, die sauselten ist oder die kreuzotter

spinnen können gar nix hier

die kreuzotter ist deutlich potenter als die aspisviper

klar ... fast jede spinne ist giftig, aber nicht für uns menschen - zumindest nicht in deutschland / österreich !

keine spinne die für menschen gefährlich ist soweit ich weiß

in deutschland gibt es KEINE giftigen spinnen. woher auch wir haben keine tropen keine gewässer u.s.w. aber es ist schon öfter passiert das in supermärkten so genannte Bananen spinnen aufgetaucht sind,weil es manchmal passieren kann das bei den frischen bananen aus den tropen diese spinnen mit in den karton kommen und so gesagt mit reisen ;)

und die Bananen spinnen sind giftig und können einen menschen durch aus töten.

0

die bananen werden gekühlt transportiert

urban legend, die spinnen erfrieren einfach

0
@Pelzhaendler

Die Zeiten das sogenannte Bananenspinnen nach deutschland kommen sind lange schon vorbei. Und wenn dann maximal 1 Tier im Jahr. Alles was man liest , sieht und hört, sind typische Sommerlochmeldungen die nicht stimmen.

0

Blödsinn - so gut wie alle Spinnen sind giftig, nur ob sie auch für den Menschen gefährlich sind, ist eine andere Sache.

0

Ja, Milliarden von handtellergroßen Giftspinnen bevölkern heimlich deutsche Wohnungen.

Wieso heimlich, meine sitzen beleuchtet im Terrarium - lol.

0

Was möchtest Du wissen?