Spinnen in Cairns, Australien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Na Spinnen trifft man immer und überall an. In Australien gibts ja viele Tiere, die für Menschen zu einem Problem werden können. Denoch schaffen es Millionen Australier dort zu leben. Ich denke wenn du mal da unten bist, holst du dir am besten Tipps von den Einheimischen um Spinnen, Schlangen, Krokodilen, Haien, Quallen und all dem anderen Getier aus dem Weg zu gehen. Schließlich lebst du ja nicht im Outback sondern in einer Stadt, die wegen des Great Barrier Reef bestimmt auch reichlich Touristenerfahrung hat. Du könntest ja mal in einer Touristeninformation vor Ort per Email nachfragen. Die können dir da sicher auch was dazu sagen. LG S123

Mein persoenliches Empfinden: Es gibt in Australien nicht mehr Spinnen als in DE auch. Vorsicht ist halt nur geboten, da einige eben giftig sind. Also Schuhe ausklopfen bevor du sie anziehst usw usw.

Keine Panik. Ich verstehe auch nicht was du mit Spinnenueberflutung meinst?? Vieles ist wirklich nur Panikmache, meist sogar von Leuten die noch nie in Australien waren ;)

Oh und soooo riesig ist Cairns nu auch nicht ;)

Was möchtest Du wissen?