spinnen im schlaf verschlucken? O.o

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Spinnentiere gibt es von der Größe einer Tarantel oder Vogelspinne (bei denen es eher schwierig sein dürfte diese zu verschlucken ohne es zu bemerken) bis hin zu beinahe mikroskopisch kleinen Arten. Rein statistisch gesehen verschluckst du solche zu Tausenden während deines Lebens. Und das trifft mitnichten nur auf Spinnen zu, auch andere Kleinstlebewesen kreuzen deinen Weg. Aber mach dir keinen Kopf deswegen. Diese sind weder giftig noch eklig. Das wären sie erst wenn du sie sehen oder schmecken würdest und genau das tust du ja nicht. Also denk nicht mehr dran und vielleicht gewinnst du ja sogar Gefallen an Spinnentieren? Also ich liebe sie (auch wenn ich gerne einen Abstand halte zu den Meisten...) ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ersten Spinnen sind keine Insekten. sie gehören zu den Spinnentieren. und daß man Spinnen und Insekten im Schlaft ist das ist nur ein Mythos den eine Reporterin mal in die Welt gesetzt hat um zu beweisen daß Menschen so gut wie alles glauben was in der Zeitung steht. sollte sich eine Spinne mal in die Nähe des Mundes verirrren würde sie das co 2 der Atemluft spüren und schleunigst das weite suchen. auch Insekten krabbeln nicht einfach so in den Mund eines riesigen Feindes und lassen sich freiwillig fressen. welches tier würde das schon machen. ? das ist nur ein Mythos um die leichtgläubigkeit von Menschen zu zeigen. und das mit Erfolg-.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MILBEN zählen zu den "spinnentieren" und die befinden sich so ziemlich in JEDEM bett, kopfkissen usw. allerdings sind die SO klein, dass sie bestenfalls in großen mengen als staubsaugerbeutelinhalt zu sehen sind. was wir alles täglich an viren, bakterien usw. einatmen fällt uns ja AUCH NICHT auf, sondern macht sich schlimmstenfalls als infektion bemerkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

im durchschnitt 9 Spinnen im Leben. aber du brauchst dir nicht jede nacht sorgen zu machen, sobald du nicht jede nacht licht an hast und fenster offen, kann es auch sein dass du nie irgendein insekt verschlucken wirst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abibremer
07.06.2014, 18:16

insekten haben SECHS beine, spinnentiere dagegen ACHT!!!

0

Hallo Semmel12,

das stimmt tatsächlich. Durch den offenen Mund des Menschen krabbelt während des Schlafens allerlei Ungetier herein. Der durchschnittliche Mensch verzehrt auf diese Weise im Laufe seines Lebens etwa neun Spinnen.

Noch ein ähnlicher Schocker: In einem "durchschnittlichen" Schokoriegel verstecken sich etwa vier Insektenbeine. Meistens stammen diese von Fliegen, die aus Versehen mit den Kakaobohnen mit verarbeitet wurden.

So, jetzt können wir alle gut schlafen ;)

MfG Angelo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semmel12
15.06.2011, 01:36

ihhhhhhhhh

0
Kommentar von einxheinz
15.06.2011, 01:37

igitt...Fliegenbeine...nie wieder einen Schokoriegel...LOL

0
Kommentar von Noxtalo
15.06.2011, 01:39

Also neun mittelgroße Spinnen plus das ganze Kleinstgetier...

0
Kommentar von chuk422
15.06.2011, 16:16

nie wieder schokoriegel ich übergebe mich ja gleich

0

Insekten sind sehr nahrhaft. Wenn du mal irgendwo im Jungel oder auf einer Insel stranden würdest, würdest du erkennen wie toll Insekten doch sind...

Zu deiner Frage: Ja, man kann Insekten im Schlaf verschlucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte passieren, wenn du neugierige Spinnen im Zimmer hast und mit offenem Mund schnarchst. Die wollen halt mal sehen, was da unten los ist in deinem Rachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt, ich habe jetzt nicht die genaue Statistik im Kopf, aber es stimmt...sehr proteinreiche Nahrung...jahmjahm...;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Semmel12,

Wenn du mit offenen Mund schläfst, könnte noch viel mehr hineinkrabbeln.

Ich würde mir 12 Semmeln abends hineinstopfen, dann hätte kein Tier mehr eine Chance.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semmel12
15.06.2011, 01:35

doofkopf :D

0
Kommentar von einxheinz
15.06.2011, 01:35

...auch gut...;-)

0

es tut mir leid wenn es dich jetzt erschreckt oder anwiedert

aber es stimmt!

glaube der durchschnitt liegt bei 8 spinnen im leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber dann muss man doch schnarchen damit die spinne in den mund kommt:). wenn man aber nicht schnarcht....... ist der mund zu, also wie soll man dann was verschlucken?mein das jetzt ernst, ge!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimSi9696
20.07.2011, 19:56

naja, die nase gibts auch noch.. oder die ohren...

0

Ach deshalb hab ich morgens kein Hunger !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semmel12
15.06.2011, 01:43

xD

0
Kommentar von MuhammedBurak
15.06.2011, 01:53

ahhahahahhah :D

0

Ich hab' noch einen Tipp...Schlafe mit einem Mundschutz...;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semmel12
15.06.2011, 01:43

am besten mit maulkorb xD

0

Die Spinne freut sich sicher auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einxheinz
15.06.2011, 01:34

sehr gute Antwort...DH...;-)

0

Was möchtest Du wissen?