Spinne hinterm bild hilfe

8 Antworten

Entweder, wenn das geht, drück auf das Bild und zerquetsch sie oder nimm deinen Mut zusammen, versuch das Bild anzuheben und geh mit einen Stabsauger dahinter lang.

Bewegen kann sie sich recht viel. Einige der Tierchen laufen nicht viele, andere machen ganze Wanderschaften. Wenn es nur ein normales "Langbein" ist, wird sie eher noch sich irgendwo fest nisten. Die fetten, schwarzen sind oft noch gut zu Fuß. Selbst ohne Phobie sind die großen, schwarzen Sprinter an der Wand nicht der schönste Besuch und die können praktisch bis morgen überall sein.

Hallo! Lass sie in Ruhe, sie tut Dir nichts und ist eher Hilfreich.

Hallo. Wenn die Spinne hinterm Bild sitzt wird siw wohl jetzt auch noch da sein. Ich weiss ja nich um welche Gattung es sich handelt aber Spinnen sind im allgemeinen ortsfest. Ausser Jagdspinnen aber die findet man in der Regel nicht im Haus. Die üblichen Hausspinnen wie Winkelspinnen streifen nur durch die Gegend wenn sie auf Brautschau sind und das ist um die Jahreszeit nicht der Fall oder eben wenn sie umziehen, weil am alten Standort keine Beute im Netz gemacht wurde. Diese Spinnen sind normalerweise ortstreu. d.h. sie kehren wieder an den Ort wo sie leben zurück. Wenn sie nicht mehr da ist, kann es aber auch durchaus sein, daß sie sogar das Zimmer verlassen hat. Ich rate allen Spinneängstlichen immer sich das Tier wenn man es mal entdeckt hat einfach ne zeitlang zu beobachten bevor man es raussetzt. dann verliert man mit der Zeit auch die Angst. Gut ist auch, es anhand der Google Bildersuche zu identifizieren. So gewöhnt man sich an den Anblick und es fällt leichter das Tier zu entfernen. Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?