Spinne auf dem Dachboden

 - (Spinnen, Arachnoiden)  - (Spinnen, Arachnoiden)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://tinyurl.com/yezcmmr
Das ist die Große Winkelspinne,die größte einheimische Spinne. Habe ich leider auch öfters in der Wohnung....
Früher bin ich schreiend weggerannt, aber heute mache ich sie mutig mit einem Glas und Pappe weg :-)
stolzguck!

Jetzt weiss ich, was ich bisher verpasst habe... ich kenn nur die fetten schwarzen Spinnen mit den Haaren - die sind schlimm genug. Ich hab einmal versucht, eine Spinne, die nichtmal halb so groß war, mit einem Glas zu fangen. Hab dann das Glas fallen lassen vor Schreck... Nene, auch mit dem "Scherengreifer" wird das nüscht :-(

0
@Sofaschalter

Ich kann das auch nur, wenn ich ganz allein bin - sonst muss das ein anderer machen.
Die Möglichkeit, dass sie sich wieder verkriecht und ich nicht weiß, wo sie ist, ist noch schlimmer, als es selbst zu tun. :-D

0
@sanne172

Danke schön!
Dafür mache ich Dir Deine nächste Spinne weg! :-D

0

Meine Mutter wohnt auf dem Land und hat ständig solche Exemplare im Keller. Die sind komplett harmlos, nur etwas respekteinflößend, wegen der Größe. Bitte nicht totmachen! Spinnen sind sehr nützlich. Man kann sie leicht fangen und raussetzen, indem man einfach ein Glas oder Tupper drüberstülpt und dann ein Blatt Papier drunterschiebt. Ich hatte mal eine in der Wohnung, die war so groß, dass ich, als ich sie rennen sah, zuerst dachte, es sei eine Maus. Die habe ich auch so rausgesetzt.

Totmachen? Niemals. Aber fangen? Niemals!!! So nahe kommt jemand mit Spinnenphobie niemals freiwillig so einer Bestie ;-)) Danke fürs Beruhigen. Werd meine Mutter informieren, die freut sich bestimmt!

0

Ganz normale Spinne. Ungiftig, jedenfalls für den Menschen. Harmlos. Draußen ist es ihr zu kalt, deshalb will sie rein.

...ich schließe mich an. DH + LG!

0
@Maienblume

Ihr seid sooo gut zu mir :-)

schon am Mützestricken für den Achtbeiner ich bin ;-)

0
@Sofaschalter

Tapferer junger Jedi-Ritter-Mützen-Stricker du bist! Immer dran denken: Spinnen bringen Glück und Segen!

0
@CrazyDaisy

Oder Gänsehaut und Angstschweiss und eine rießen Portion Adrenalin

0
@Sofaschalter

Empfehle Therapie! Auch ich litt einst unter Arachnophobie, habe mich aber selbst therapieren können, das schafft aber nicht jeder. Doch mit Unterstützung ist es auf jeden Fall möglich und erleichtert das Leben ungemein!

0
@Sofaschalter

Empfehle Therapie! Auch ich litt einst unter Arachnophobie, habe mich aber selbst therapieren können, das schafft aber nicht jeder. Doch mit Unterstützung ist es auf jeden Fall möglich und erleichtert das Leben ungemein!

0
@CrazyDaisy

Nee, das mit dem Glück ist falsch. Wo spinnen sind, gibt es keine Umweltgifte, insofern vielleicht doch, aber dieses Sprichwort von Spinnen und Glück bezieht sich auf das Spinnen von Flachs oder Wolle!

0

Wenn eine Fliege durch Gift stirbt und von einer Spinne gefressen wird - stirbt dann auch die Spinne?

Wenn man diese Fensterstreifen gegen Fliegen hat (Wirkstoff: Azamethiphos) und eine Fliege daran stirbt, diese wiederum in einem Netz einer Spinne landet und gefressen wird.

Stirbt dann auch die Spinne?

...zur Frage

Komische Tiere auf dem Dachboden

Hi zusammen:

Ich habe heute wieder einmal meine Großmutter besucht. Als ich so mit ihr redete, hat sie mir Folgendes erzählt: Als sie heute morgen in ihren Dachboden ging, um eine Wolldecke aus dem letzten Winter auf den Dachboden (Speicher) zu tragen, habe sie zuerst am Boden etwas Holzmehl entdeckt. Das Mehl sah so aus wie das Bohrmehl, welches ein Borkenkäfer oder ein Wurm im Holz verursacht. Danach entdeckte sie auf dem Boden vier große, schwarzgraue und eiförmige Gebilde. Aus einem dieser Gebilde soll ein großes Tier herausgeschaut haben. Da sie Angst vor den komischen Tieren hatten, warf sie schnell einen eisernen Deckel von einem Topf auf die vier Gebilde.

Als ich sie wie gesagt besucht hatte, gingen wir nun noch einmal zu zweit auf den Dachboden. Als ich auch etwas ängstlich den Deckel wieder ganz leicht anhob, enteckte ich eine große und unheimliche Gestalt unter dem Deckelrand hervorblicken. Furchtbar erschrocken warf ich den Deckel wieder darauf und wir verließen beide verängstigt den Dachboden. Zuerst dachte ich, es sei eine riesige Spinne, aber das kann nicht sein, weil die Kreatur richtig von innen gegen den Deckelrand schlug und sich auch ungeheuer schnell darunter bewegte. Selbst als sie mich dann noch auf der Treppe bat, das Fenster im Dachboden zu schließen, konnte ich diese Tätigkeit vor Angst nicht ausführen...


Nun habe ich an euch folgende Fragen:

  1. Was könnten das denn für komische und unheimliche Tiere sein?
  2. Was könnten das für schwarzgraue Gebilde sein?
  3. Was können wir jetzt dagegen tun und sind die vielleicht gefährlich oder giftig?

Bitte helft uns schnell!

*****Wir trauen und sonst nicht mehr ohne "Schutzausrüstung" in den Speicher!***

...zur Frage

Alte Freundin schreibt mir nach monatelanger Funkstille wieder, aber ich will von ihr nichts mehr wissen. was tun?

Ich habe vor etwa 1.5 Jahren ein Mädchen auf Instagram kennengelernt, welche mit mir die gleichen Interessen teilt, sie ist sehr aufmerksam, lieb und hat mir nie etwas Böses angetan. Das Problem bei ihr ist, dass ich sie mit einigen schlechten Menschen assoziiere und ich mit ihr keinen Kontakt mehr wünsche, da es durchaus sein kann, dass sie mit den Menschen, die mich im Netz gemobbt haben noch etwas zu tun hat. Ausserdem ist sie minderjährig und ich möchte wirklich kein Risiko eingehen, da sie im Ausland wohnt. Auch wenn ich mich mit ihr gut verstanden habe, ist der Kontakt auseinandergegangen und ich war auch froh darüber, weil ich echt paranoid bin und jeden Tag damit rechne, dass auf einmal schlechte Menschen von Früher wieder zurückkommen werden. Vor etwa einer Stunde hat sie mir auf meinem alten Handy auf WhatsApp geschrieben, welches ich seit knapp 2 Tagen nicht mehr nutze, ausserdem weiss sie nicht, dass ich eine neue Nummer habe. Da ich meine Bilder und Videos von dort noch nicht gesichert habe, bin ich in einer Zwickmühle geraten aus der ich nicht weiss wie ich sicher raus soll.

Ich will ihr unter keinen Umständen etwas Böses antun, weil sie dies von mir nicht verdient hat, gleichzeitig will ich ihr aber auch nicht sagen was in mir vor sich geht, da ich denke, dass sie nicht verstehen wird, was mit mir im Kopf abgeht und dafür kein Verständnis zeigen und beleidigt sein wird. Ich weiss nicht ob ich ihr auf die Nachricht antworten soll oder nicht, weil ich ehrlich gesagt keinen Kontakt mehr mit ihr wünsche, aber asozial möchte ich definitiv nicht zu ihr sein.

Kann mir jemand bitte helfen? Ich weiss nicht mehr weiter :(

...zur Frage

Heute entdeckt-Was ist das für eine Spinnenart?

Wer kennt diese Spinnenart? Körpergröße ist wie 1 Cent-Stück.

...zur Frage

Ist diese vermutlich aus Argentinien eingeschleppte Spinne giftig?

Vermutlich ist diese Spinne bei meiner Rückkehr aus Argentinien in meinem Koffer miteingereist. Sie sieht nicht nach normaler deutscher Spinne aus. Was ist das für eine Spinne? Ist sie giftig? Kann sie schon Eier gelegt haben?

...zur Frage

Wie heißt diese Spinne yxc?

Hab diese Spinne gerade im Urlaub entdeckt und mich gefragt was das für eine ist

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?