Spinat und Rührei Peinlich

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit dem Schneebesen bei voller Hitze so lange rühren, bis alles gebunden ist. Die Feuchtigkeit verdunstet durch die Hitze, so dass Du dir die Konsistenz selbst aussuchen darfst. Salze es, so lange es noch weich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also jetzt hast du ein rohes ei auf dem Spinat? Das einzige, was du jetzt noch machen kannst ist es trotzdem zu braten. Dann hast du ein Spinat-Omelette mit Kartoffeln dazu :)

Kann ja mal passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Flüssigkeiten nicht einfach trennen.. schmeiß weg, die Gülle und fang' von vorne an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
26.03.2012, 17:37

Gleich wegschmeißen, weil man zwei Dinge, die im Magen sowieso vermischt werden, schon vorher vermischt hat? Jetzt weiß ich auch, warum in den Medien gesagt wird, dass in Deutschland pro Kopf über 80kg gute Lebensmittel im Jahr weggeworfen werden.

0

Umrühern und kochen lassen.. Wenns eh Rüherei werden sollte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arktisch
26.03.2012, 17:37

alles klar ich werds mal versuchen :) wie peinlich

0
Kommentar von arktisch
26.03.2012, 17:37

alles klar ich werds mal versuchen :) wie peinlich

0

Was möchtest Du wissen?