Spielzeug zum Katze beschäftigen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pingpongbälle, Papierknäuel, eine selbst gebastelte Angel aus einem Weidenstab und einem Faden, mit einem Papierfetzen am anderen Ende der Schnur.

Wichtig ist, dass Du deinen Kater am Nachmittag und frühen Abend müde spielst, damit er Nachts schläft. probiere verschiedene Spielsachen aus. Bau aus alten Papprollen vom Klopapier und Küchenpapier sowie einer Kartonunterlage ein "Mäuselabyrinth", in dem Du Leckerlis versteckst, die der Kater suchen muss.

Meine Katzen spielen mit einfachen, selbst gemachten Spielsachen lieber als mit gekauften Spielzeugen. Aber die Mäuse mit Fellbezug waren immer gerne genommen.

Lurua 31.08.2013, 23:16

ans selber basteln hatte ich garnicht gedacht :D aber find ich ne super idee, danke :D

0

Im Fachhandel gibts da jede Menge Auswahl. Kleine Mäuschen - aus Gummi oder sogar mit Fell, auch zum Aufziehen - finde ich gut geeignet.

Es gibt so tolle Katzenkissen, damit spielen katzen absolut gerne und das sieht echt süß aus. Meie Katze spielt damit seit 7 Jahren.

Junge Katzen mögen auch die kleine Mäuse für 50 Cent.

Zusätzlich kannste sone Spielangel kaufen, andem statt der Haken eine Maus befestigt ist.

Lurua 31.08.2013, 23:14

eine spielangel haben wir und die liebt er auch heiß und innig, sogar wenn er die maus irgendwann abbeißt hat er immernoch mit ihr allein weiter getobt (ist schon die zweite angel) aber das wird eben auch irgendwann uninteressant :D

0

Was möchtest Du wissen?