Spielzeug für Hund?

4 Antworten

Hunde, die gelernt haben allein zu sein und damit keinen Stress haben zerstören nichts wenn sie Allein sind weil sie dann die meiste Zeit schlafen bzw. ruhen. Dein Hund kann vermutlich nicht allein bleiben.

Du kannst ihm strapazierfähiges Spielzeug bzw. harte Kauartikel wie z.B. Rinderhufe zur Verfügung stellen aber das Risiko bleibt, dass er diese nicht annimmt und weiterhin etwas zerstört.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Er zerstört nicht wild. Er klaut nur ein Kuscheltier aus dem Bett oder eine Figur vom Tisch und zerkaut sie. Das hat er vorher auch gemacht, jetzt nur heimlich.
Er klaut auch nicht jedes Mal, so ist es nicht. Aber es ist trotzdem ärgerlich, dass er sein eigenes Spielzeug binnen weniger Tage zerstört und dann die Kuscheltiere der Kinder zerfrisst.

Wir haben auch jahrelange Hundeerfahrung, alleine sein trainieren wir ihn von Anfang an und hat sich um Welten verbessert. Jetzt ist nur noch dieses Problem der Langeweile, weil wir kein Spielzeug kennen, was lang genug hält und wir ihm auch bedenkenlos in den Stunden alleine geben können (ein Springknochen zum Beispiel hat das Problem, dass er die abgebissenen Plastikstückchen leicht verschlucken kann, so was meine ich)..

0
@Flauschy

Eine Stunde am Stück, zwei, drei Mal am Tag. In Ausnahmefällen kann es auch sein, dass wenn wir auf Feiern eingeladen sind, dass es dann länger ist.

0
@Talbor

Die eine Stunde zwei/drei Mal am Tag ist eigentlich nicht zu lange wenn der Hund gelernt hat allein zu bleiben.

Meine drei Hunde schlafen die meiste Zeit wenn sie allein sind und wechseln höchstens Mal die Schlafplätze oder trinken etwas.

0
@Flauschy

Tun unsere ja auch, wenn ihm aber langweilig ist oder wir vergessen, Figuren oder Plüschtiere weg zu stellen, dann stiehlt er die und macht die kaputt. Deswegen suche ich nach Spielzeug, womit er sich beschäftigen kann, was länger hält, als unsere bisherigen Spieltau-Knoten.........

0

Wenn der Hund nur Sachen zerstört, wenn er alleine ist, dann ist ihm nicht langweilig, sondern er kommt nicht damit klar, alleine zu sein. Habt ihr ihm das korrekt beigebracht?

Denn wenn er es gelernt hat, sollte er in der Zeit ruhen, mehr nicht. Wenn er aber Stress hat, ist es normal, dass er alles zerstören möchte. Das ist kein Spiel!

Auch andere Spielzeuge sind keine Lösung, da ihr an der Ursache arbeiten solltet.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe seit Jahren Hamster und andere Tiere

Wir haben jahrelange Hundeerfahrung, ihm ist wirklich langweilig, weil er sich Beschäftigung sucht und nicht sinnlos zerstört. Er klaut sich Kuscheltiere vom Bett oder Figuren vom Tisch, manchmal auch seine eigene Matte, und auch nicht jeden Tag, sondern ab und an mal. Er hat es vorher auch gemacht, nur macht er es jetzt heimlich. Da wir in der Regel immer Zuhause sind nun mal nur dann, wenn wir nicht da sind. Normalerweise nimmt er sein eigenes Spielzeug, aber er zerfrisst es nach wenigen Tagen und es ist ärgerlich, dass ihm der Spaß an seinem Spielzeug so schnell vergeht und sich dann über unser 'Spielzeug' hermacht.

Ich suche einfach nur ein haltbares, robustes Spielzeug, was man ihm auch ohne Aufsicht bedenkenlos geben kann.

0
@Talbor

Dann würde ich daran arbeiten, dass der Hund in der Zeit, in der er alleine ist, zur Ruhe kommt. Gespielt wird, wenn jemand da ist. Oder hat er allgemein zu wenig Beschäftigung? Oder vielleicht auch zu viel?

0

Hey! Für meinen Hund kaufe ich immer Hörner zum kauen. Meistens Reh aber letztens auch ein Schafhorn. Die sind robust und der Hund ist lange daran beschäftigt. Du kannst ganz nach der Grösse deines Hundes entscheiden, die gibt es eigentlich in jedem Tiergeschäft.
Ich hoffe ich konnte dir helfen

TaraBlackwolf

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe selber einen Hund

Wenn der Hund alleine ist sollte er es auch können.

Das dies leider nicht der Fall ist zeigt dein Beitrag.

Jetzt willst du Stress durch fehlendes / zu wenig Trainig mit Futter oder Spielzeug ablenken.

Denkst du das es ratsam ist wenn er alles zerstört?

Der Hund kann dir jedes mal wenn du ihn alleine lässt sterben. Denn ersticken kann man an allem. Bist du dir dessen bewusst?

Er zerstört nicht wild, er klaut ein Kuscheltier aus dem Bett und spielt damit. Das hat er vorher auch getan als wir daheim waren, nur macht er es jetzt heimlich - wenn wir nicht da sind.

Wir haben jahrelange Hundeerfahrung, ich suche nur nach einem Spielzeug, was er nicht nach zwei Tagen zerfetzt und womit er sich zur Not auch selbst beschäftigen kann. Es ist ja nicht so, dass er jedes Mal die komplette Bude auseinandernimmt. Er sucht sich nur Spielzeug für Freizeitbeschäftigung, sehr oft Kuscheltiere oder irgendwelche Figuren vom Tisch. Er kaut dann darauf rum. Normalerweise hat er einen Spieltau-Knoten, aber die gehen schneller kaputt, als wir nachkaufen können.

0
@Talbor

Da kannst du nur Kong Sachen nehmen. Was genau hängt vom Hund ab.

Und selbst da givt es Hunde dir dann kein Interesse haben.

0

Was möchtest Du wissen?