Habt ihr Spielzeugideen für Zwerghamster?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

auch wenn es eigentlich selbstverständlich ist, das Futter im Gehege verteilen. Nur so kann dein Hamster sich sinnvoll beschäftigen und seine Backentaschen erfüllen ihren Zweck. Es sollten sich auch immer Zweige im Gehege befinden, wegen dem Zahnabtrieb. 

Ansonsten: 

Wühlkiste: du kannst deinem Hamster im Auslauf eine Wühlkiste (Schuhkarton o.Ä) anbieten und diese mit Maisspindelgranulat und/oder Torf füllen und Leckerlies darin verstecken. So kann er etwas wühlen, buddeln und suchen. 

Labyrinth: aus Pappe nach beliebiger Größe ein Labyrinth bauen. Zwischendrin Leckerlies verstecken. 

Snackball und Rolli: Snackbälle bekommt man in jeder Zoohandlung. Habe leider noch nie welche in Hamstergröße gefunden. Bin nur darauf gekommen, als unser damaliger Hamster beim Auslauf den Ball der Kaninchen gefunden hatte und rausbekam wie er funktioniert. Seitdem haben wir ihn ihm auch regelmäßig angeboten. Daraufhin hat er auch sehr schnell den sog. "Rolli" (http://www.plueschnasen.de/spielzeug-logikspiele-1/rolli.html) verstanden. Kann man für Hamster leicht selber machen - wenn ihr eine Eierdose habt, dann tut in den "Dullen" Leckerlies verteilen und übergroße Holzmurmeln darauf. Darauf achten das der Hamster das Plastik der Dose nicht annagt. 

Klorollen und Futtersäckchen: In Klopapierrollen Heu, Futter und Leckerlies stopfen. Und Leckerlies o.ä in Taschentücher einwickeln (mit den Ecken kann man zubinden). So hat er gleich noch etwas Nestmaterial. 

Du kannst deinem Hamster auch Pflanzen ins Gehege pflanzen. Zum Beispiel Katzengras oder Grünlilie - kann man in Zoohandlungen und im Gartencenter in Töpfen kaufen und im Streu einpflanzen. Katzengras hält auch eine ganze Weile. :) Dazwischen kann man auch wunderbar das Futter verteilen. 

Ansonsten sind Korkröhren, Weidebrücken, umgekiptte kleine Tontöpfe, Kokosnusshöhlen usw. auch sehr beliebt. :) 

Ich wünsche deinem Hamster viel Spaß! 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Nimm Dir einen Schuhkarton aus Pappe. Da schneidest Du 2 Löcher rein als Ein- und Ausgang. Dann knuddelst Du Zeitungspapier (Tageszeitung) zusammen, tust das zusammen mit etwas Futter rein. Anschließend machst Du den Karton gut zu. Dann kann Dein Hamster suchen.

Das du vielleicht einen kleinen Ball nimmst (Tischtennisball zum beispiel), ein Loch bohrst und irgendwas rein tust, was dein Hamser gerne frisst :) So kann er versuchen sein Futter zu bekommen und ist beschäftigt


Danke ✿ muss mal schauen ob ich irgendeinen Ball habe

LG hamsterlein

0

Was möchtest Du wissen?