Spielt es im Französischen eine große Rolle, wie rum der Akzent ist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, allerdings, denn in den meisten Fällen sagt dieser Akzent etwas über die Aussprache des Vokals aus (vgl.z.B.  très, près, pré,  répéter und répète). In anderen Fällen sind es sprachhistorische Gründe - z.B. beim circonflexe - welche die Art des Akzents erklären.  Ich glaube aber, dass die Mehrheit der Französischlehrer/innen den Kampf um den richtigen Akzent schon längst aufgegeben hat und dass sie solche Fehler nur noch minimal oder gar nicht mehr bewerten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich! Das ist so ungefähr, als würdest du fragen, ob es im Deutschen eine Rolle spielt, ob du ein b oder ein p benutzt.

-> Accents also ALLE mitlernen. é spricht man eher wie e aus, è eher wie ä. Falls das jetzt hilfreich war. Auch wenn es nicht hilfreich war, musst du dir die Accents trotzdem irgendwie merken. Oder du schreibst Texte mit dem PC und lässt dir von der Rechtschreibkorrektur helfen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Akzente zeigen dir, wie man das Wort ausspricht. Beispiel mit dem Buchstaben e:

é wird ausgesprochen, wie das deutsche e

è wird ein bisschen ausgesprochen, wie das deutsche ä

Es gibt auch noch weitere Akzente, wie z.B. ê oder ë

ê wird ein bisschen, wie das deutsche ö ausgesprochen (meine ich ^^)

ë zeigt an, dass man die Vokale einzeln aussprechen muss (Citroën z.B. müsste man ja theoretisch "citrön" aussprechen aber es soll "citroen" ausgesprochen werden deshalb die zwei Punkte über dem e.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn danach richtet sich, wie das "e" nun tatsächlich ausgesprochen werden muss.

In Abiturarbeiten wird meines Wissens 1/4 Fehlerpunkt pro falsch gesetztem Accent abgezogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ganzschnell00 05.02.2016, 17:45

Okay. Wie mache ich bei einem großen "E" auf der Tastatur ein "E" mit Akzent nach vorne " ´ ". Bekomm nur das hier hin "È", aber das ist ja dann wohl falsch.

0
LolleFee 05.02.2016, 18:03
@ganzschnell00

Erst die "Accenttaste" rechts neben dem ß (ohne Umschalttaste) - dann hast Du das: ´

Dann Umschalt+e drücken (wie ein normales großes E): É

1
cestconnu 05.02.2016, 19:37
@ganzschnell00

Bei großen Buchstaben wird kein accent geschrieben. Nur bei den kleinen.

0

Ja, es verändert die Aussprache, das Wort und seine Bedeutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akzent rückwärts ?  Hast Du ein verbales Beispiel dafür?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist für die Aussprache sehr wichtig. Hab momentan spanisch und weiß auch nicht immer wann der Akzent gesetzt wird 🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?