Spielt es eine Rolle wenn man beim Zahnarzt eine Sedierung bekommt und dann zum Urintest auf btm muss könnte er dadurch etwa positiv auf opiate ausfallen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke nicht das zahnärzte mit opiaten betäuben.

Hallo

bevor ich deine Frage beantworte möchte ich gerne wissen warum du in dieser Frage

https://www.gutefrage.net/frage/wenn-eine-alkoholabstinenz-festgestellt-werden-soll-ueber-einen-urintest-in-einem-zeitraum-von-6-monaten-kann-es-dann-sein-das-12mal-kontrolliert-wird?foundIn=user-profile-question-listing

auf Alkohol getestet wirst und hier nun auf einmal auf Drogen

Weil in meinem fall von einer Verlagerung auszugehen ist laut meiner Verkehrspsychologin deswegen muss ich 1 Jahr lang beides nachweisen!!

0
@dasbinich81

laut meiner Verkehrspsychologin

die kann viel meinen

es kommt auf deine Fragestellung der MPU drauf an auf was du getestet wirst und welche Abstinenznachweise du benötigst

wenn der Konsum beider Drogen (Alk und BTM) der Fsst bekannt ist kann deine VP Recht haben und du solltest auf beide Drogenarten Abstinenznachweise sammeln

ist aber nur der Konsum von BTM oder der Konsum von nur Alkohol der Grund deiner MPU wird auch nur auf diese eine Droge deine MPU hinauslaufen

0

Was möchtest Du wissen?