Spielt es der SPD eher in die Hände, wenn die CSU und Teile der CDU deren Vorschlag zustimmen bzw. prüfen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sofern Du die Vorschläge in Bezug auf Agenda 2010 meinst, denen wird nicht zugestimmt.

Diese Vorschläge scheinen mir auch mehr Wahlkampf zu sein, entsprechend werden die Antworten von den C-Parteien auch eher Wahlkampf sein.

Schlussendlich finden sich die Inhalte der Wahlkampf-Rhetorik nur partiell in der Politik nach der Wahl wieder.

potato37 23.02.2017, 16:47

Ich meine die Kürzung von Managerbezüge...

DAS WILL MAN JETZT ANGEHEN....

Ich finde es gefährlich auf Politiker zu schießen für unsere Demokratie...

Dadurch können noch weitere GroKos enstehen, die widerum auch gefährlich sind... wegen solcher Einstellungen wie bei dir.

0
nobytree2 24.02.2017, 09:04
@potato37

Demokratie = Herrschaft der Bürgerinnen und Bürger (Demos kratein = das Volk herrscht), nicht die Herrschaft der Politiker. Die Bürgerinnen sind der Souverän, nicht die Politiker. Letztere sind nur Mandatsträger, welche den Willen der Bürgerinnen umzusetzen haben.

Demnach habe ich als Demokrat und Teil des Souveräns nicht nur das Recht, sondern die Pflicht, die Politiker zu kritisieren. Wo sind wir denn? Und was spricht gegen eine GroKo, außer dass sie keine war, sondern ein pures Schattenkabinett unter CDU-Herrschaft? Eine funktionierende GroKo wäre nichts schlechtes gewesen.

Zu Deiner Behauptung, es wäre schädlich für die Demokratie, die Wahlkampfmanieren unserer Politiker zu kritisieren:

Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?

0
potato37 23.02.2017, 16:50

Bei Rot-Rot-Grün würde die SPD noch weiter nach links rücken und das Versprechen zumindestens zum großen Teil durchsetzen, da die Linken sich dann darauf berufen können

0

Eher nicht , denn dann müssen die Obergenossen sich ja dran halten !

Was möchtest Du wissen?