Spielt die Katze oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

solange die sich gegenseitig putzen und zusammen rumliegen ist das alles halb so wild. die beiden verstehen sich gut. putzen ist die katzenversion von gegenseitigen streicheleinheiten

das fauchen irritiert mich. kann sein dass da noch ein wenig unsicherheit drinsteckt. oder vllt eifersucht. sie kennen sich ja noch nicht lange. sich aus putz-situationen heraus ein bisschen zu kabbeln ist aber nicht weiter ungewöhnlich. kater spielen oft raufend

nein, beute isses definitiv nicht. erstens ist der kleine mit 11 monaten definitiv viel zu groß und zu wehrhaft für beute und zweitens wird beute nciht angefaucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Teil der Erziehung. Der große zeigt dem kleinen wer Herr im Haus ist und was ihm gestattet ist und was nicht. Ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Verhalten ist ganz normal, auch große Katzen machen das zwischendurch beim Schmusen und Putzen. Für uns Menschen sieht das erst mal bedenklich aus, ist es aber nicht. L.G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normales Verhalten. Der Große zeigt dem Kleinen, wo die Grenzen sind. Der Kleine kapiert das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sabrinacnm 18.12.2015, 14:31

Darf er sich nicht zu ihn legen oft nicht schnurren ? Welches wäre die gränze

0
annaaugustus 18.12.2015, 14:32
@sabrinacnm

Halte dich da einfach raus. Die Katzen klären das unter sich. Da muss sich der Mensch nicht einmischen.

3

Was möchtest Du wissen?