Spielsucht oder nur ein Hobby?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was soll ich sagen?! Du bist wie ich! Gehe seit acht Jahren kontrolliert und diszipliniert in die Zockerhalle. Habe extra ein eigenes zockerkonto eröffnet und mittlerweile nach diesen Jahren ein stolzes Plus von über 36000€ besitzt. Wäre noch mehr wenn ich den einen oder anderen bezahlten Urlaub davon rechnen würde.
Wenn man es wirklich diszipliniert macht kann man es als Hobby und Spaß sehen. Man darf den Bogen Blos nicht überspannen! Wenn ich gehe, habe ich weder bankkarte oder sonst was dabei! Habe immer 100€ dabei! Ich könnte jetzt rein rechnerisch 360 mal damit in die zocker! Ich wette mit dir das ich mindestens davon 280-300 mal mit plus rausgehe.
Es funktioniert! Sobald ich merke das ich zwei mal hintereinander Verlust mache, gehe ich stolze 3 Monate nicht mehr. Du siehst also das ich kaum 0 runden oder Verlust runden habe!

Also mach weiter wegen mir, aber ohne Disziplin usw kannst du es dir schnell versauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluetiger2
19.11.2016, 03:15

War z.B eben auch und habe wieder ein Plus von 380€

1

Was möchtest Du wissen?