Spielsachenflohmarkt Reinheim?

1 Antwort

Ist ein Problem das man gar nicht dauerhaft als ein solches ansieht wirklich ein Problem?

Ich habe ein paar Familiäre Probleme. Wenn es Streit oder ähnliches gab hat es mich natürlich sehr mitgenommen. Irgendwann haben diese Probleme dann weitere Probleme in mir ausgelöst(Depressionen, SvV, Angst vor Nähe/Berührungen, Panikattacken, soziale Probleme, schlechte Noten, zu viel Essen, kaum Selbstbewusstsein). Ich habe schon einige Termine bei Psychologen etc. allerdings sind diese immer Monate von einander entfernt und ich habe bemerkt dass ich es nicht mehr aushält, also habe ich mit einer Beratungslehrerin der ich vertraue und bei der die Harmonie auch in Ordnung ist gesprochen. Sie hat mich (gefühlt) zum ersten Mal wirklich ernst genommen und Verständnis gezeigt. Sie mir dann auch Fragen gestellt die mein Handeln erklären könnten. Ab diesem Moment ist mir erst bewusst geworden warum ich mich so verhalte und fühle. Aber kann es wirklich sein dass es der Auslöser war? Ich hätte das doch bemerken müssen oder nicht? Dann hätte ich mir doch dauernd Sorgen gemacht? Oder habe ich alles verdrängt? Kann das passieren? Oder ist es doch nicht so schlimm und ich dramatisiere alles nur???? (aufzuschreiben was genau passiert wäre jetzt echt zu lang und zu mühsam für mich.. )

...zur Frage

Wohnungs Flohmarkt, auch im Garten möglich?

Hey Leute, um es kurz zu machen: Eigentlich wollten wir am Samstag auf den Flohmarkt, allerdings konnten wir das nicht weil es total geregnet hat und somit 20€ in den Sand gesetzt haben. Die anderen Flohmärkte hier in der nähe sind extrem teuer 35€ und mehr. Wir haben deswegen überlegt ob wird nicht einen Art Hausflohmarkt machen, aber nicht in der Wohnung sondern im Garten bzw. vor dem Haus. Das Haus wird privat vermietet und jeder kann den Garten nutzen, vor dem Haus ist noch eine kleine leere Fläche die nicht zum Öffentlich-Raum der Stadt gehört, sprich privat Grundstück. So weit ich weiß darf man Tödel 3x im Jahr auf seinem privat Grundstück verkaufen (kostenlos). Gelesen habe ich das man den Vermieter vorher fragen sollte wegen der Nachbarn damit diese sich nicht gestört fühlen, da steht aber nicht da es ein MUSS ist. Natürlich sollte man auch darauf Achten das es zu keinen Verkehrsbehinderungen kommt. Ich hab mich dies bezüglich schon gut Informiert.

Meine Frage nun: Kann ich jetzt einfach einen Flohmarkt machen ohne meinen Vermieter um Erlaubniss zufragen. Die anderen Nachbarn habe ich schon gefragt und sie hätten kein Problem damit, 3 Parteien (von 5) würden sogar selbst mit machen und Sachen verkaufen. Es hat sich über die Zeit einfach sooo viel angesammelt und langsam geht uns der Platz aus, auch bei den anderen, da wir uns 1 kleines Kellerabteil teilen müssen. Vorallem weil der Vermieter selbst noch hier alles "zu müllt" obwohl er nicht hier wohnt (die Garage ist voll mit Zeug das keiner nutzt und alles staubt zu).

Danke schon mal im Vorraus, LG =)

...zur Frage

welche standgebühren beim flomarkt findet ihr okay?

hallo zusammen! da mein freund und ich bisher nur an flohmärkten teilgenommen hatten, bei denen es garkeine standgebühren gab, es sich aber einer mit standgebühren ganz in der nähe anbieten würde, würde mich mal interessieren, welcher preis pro meter für euch okay wäre. klar hängt das auch von den sachen ab, die man verkaufen kann. aber so generell, welche standgebühr würdet ihr höchstens zahlen? bei dem flohmarkt, den ich im moment im auge habe, kosten 3 meter 15 euro und jeder weitere meter 3 euro. ist das okay? danke schonmal. =)

...zur Frage

Kann mich jemand Anzeigen, weil ich seinen Namen in Facebook verwendet habe?

Hallo Zusammen!

Ich musste mich die Tage fürchterlich ärgern, da ich in einer Geschlossenen Facebookgruppe "Flohmarkt des Landkreises" einen Artikel angeboten habe.

Die erste Person, welche mir den Artikel abkaufen wollte hat mich nun 4 mal vertröstet und immer und immer wieder einen anderen Tag vorgeschlagen.

Nach dem vierten mal habe ich den Artikel einfach nochmal in diese Flohmarktgruppe eingestellt und geschrieben, dass der Artikel aus oben beschriebenen Grund nun wieder zum Verkauf steht. Der Wortlaut ging ungefähr so: "Vielen Dank [Vor- und Zuname jender Person] Dass ich nun schon seit über 10 Tagen hingehalten wurde und nie erschienen sind DANKE !!"....

Einen Tag später meinte er wolle mich nun Anzeigen, da ich seinen Namen verwendet habe... Ps.: Er wurde nicht markiert der Name wurde lediglich gschrieben, es gab also keinen Direktlink auf seine Profilseite.

Kommt er damit durch?

...zur Frage

Verkaufen von Filme ab 18 aufm Flohmarkt?

Darf ich (Ü18) aufm Flohmarkt Filme ab 18 (an Ü18) Verkaufen? Ich meine keine Pornos, sondern normale Filme die ab 18 sind. Darf ich solche Filme aufm Tisch ausstellen? Früher hatten sie Verkäufer diese Filme immer im Auto und nur bei Nachfrage würde die "Kiste" raus geholt. Ich wiess auch dass man früher auch bei Media-Markt Filme ab 18 nicht aufgestellt hat. Irgendwann gab es eine Gesetzesänderung. Und deswegen frage ich ob ich meine FSK 18 -Filme auch aufm Flohmarkt verkaufen darf?

...zur Frage

Darf man Müll im Klo entsorgen?

Ich entsorge einen Großteil meines Mülls in der Toilette alles was rein passt wird runter gespült. Ein Bekannter meinte vor kurzem das die Stadtwerke das irgendwann zurückverfolgen könnten stimmt das ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?