Spielmacher-Position?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1 und 2 absolutes JA! Verstehe die Frage danach nicht! 3. In ner guten Mannschaft sollten alle so gut wie möglich sein. Die Frage nach dem Spielmacher ist aber nicht ob er gut ist, sondern ob er diese Rolle auch beherrscht! Bastian Schmweinsteiger ist ganz sicher nicht der Beste Spieler der Welt (gemessen an Toren, Schnelligkeit, Konstitution und Abwehrverhalten), aber er hat eine gute Technik und Spielübersicht. Er motiviert andere und kann seine Leute in Szene setzen. Das hat er mittlerweile gelernt und kommt mit der Rolle zurecht. Deshalb ist er weltklasse geworden und jetzt schaut jeder auf ihn! Nicht zuletzt durch die Position auf der er spielt. Ein linksaußen bekommt nur in Ausnahmefällen so viel Aufmerksamkeit!

Danke für den Stern!

0

JEDE position ist wichtig. der Spielmacher ist dafür da um gute pässe auf stürmer zu spielen, also ohne spielmacher = wenig bzw keine tore. spielmacher sollte ne gute technik haben, gute pässe spielen können und einen guten abschluss haben

der spielmacher hat ne sehr große verantwortung. ja, die position ist sehr wichtig! natürlich sollte man gut sien. am wichtigsten ist, dass man intelligent spielt, schnell ist, und ne gute ballkontrolle hat.

man muss eigentlich der beste sein:D

Welche Position in einer Fußballmannschaft ist die Beste für mich?

Moin, ich bin 20 Jahre alt, 1,73 groß und 104kg schwer (am Abnehmen). Da meine aktive Fußballzeit sehr lange her ist (Kindergarten, dann löste sich mein Team auf) ich aber in meiner Studienzeit gerne wieder sportlich Aktiv sein möchte frage ich mich welche Position nun zu mir passt. Damals war ich Torwart. Hab auch heute noch sehr gute Reflexe wenn es ums fangen geht, kann weit Springen und gut werfen. Bin aber auch für schnelle Sprints gut geeignet, sehr pass sicher, aber im Zweikampf recht schwach. Aber ich habe eine gute Spielübersicht, sehe wo der gegner stark, aber auch schwach ist. Ich hab zwar momentan noch eine niedrige Kondition (glaub ich, jedenfalls kann ich nicht sehr lange laufen) und bin schlecht in den Abschlüssen (meine Schüsse sind sehr schwach). Die Positionen die meine Lieblingspostionen sind, sind entweder tatsächlich Torhüter (wobei ich mir da mit meiner Größe unsicher bin) oder aber Spielmacher (10er Spieler) wobei ich glaube dafür fehlt mir die Kondition. Was denkt ihr? Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

fifa 12 die besten youngstars/talente

ich bin 3.saison mit porto ich hab viel gescoutet und hab mit auch ein spieler namen adryan oder so geholt der 69 ges uhatte und das mit 18 und ich hab ihn natürlich fast immer über eine halbe saison in die stamm aufstellung genommen und was passiert ?! nru 1 punkt mehr und das in eienr saison un djetzt ist er 19 und ich brauch endlich neue junge gute spieler auch von den scouts spielern entwickeln die sich sehr schlecht sogar hab ich die verliehen ich hab ein spieler gescoutete potenzial 85-91 und spielmacher er hatte dann in der 1, manschaft eine ges von 61 und das ist ja ok ich hab ihn öfters spielen lassen kaum was entwickelt und ich hab auch die anderen socuts talente verliehen und mit denn ist auch nicht viel passiert ich brauch eine richtige anleitung zum talente finden udn verbessern

p.s ich bin in der 3.saison und die adneren sind meist vie weiter mein frage wer ist bei euch die besten stürmer udn mittelfeld spieler top 5 könnt ihr mir die spieler und ges nennen

danke im voraus

...zur Frage

Motivation, Fußball wegen falscher Position?

Hey, ich bin 15 und spiele in der B-Jugend Fußball (Kreisklasse). Nur seit dieser Saison muss ich in der Innenverteidigung spielen, was mir absolut keinen Spaß macht (letzte Saison spielte ich im defensiven Mittelfeld und spielte eine hervorragende Saison). Ich hasse diese Position, ich finde sie einfach nur langweilig. Ich mag es viel lieber im defensiven Mittelfeld zu spielen. Hier liegen auch meine Stärken. Nur in dieser Saison muss ich halt nun mal Innenverteidiger spielen, nur ich habe keine Motivation dafür, weil die Position mir ganz und gar nicht gefällt und sie macht keinen Spaß. Ich denke mir immer wie dumm eigentlich mein Trainer ist, weil er nicht meine Stärken erkennt. Ich haute mich auch in dieser Saison nicht so rein wie letztes Jahr weil es einfach keinen Spaß macht. Und mein Trainer erkennt es scheinbar nicht. Ein Spiel war dabei in der Saison wo ich alle Zweikämpfe gewann und sogar in der 3. Minute der Nachspielzeit nach einer Ecke den Ausgleich machte. Das war mein einzig gutes Spiel. Und den Grund dass ich bei dem Spiel gut war weiß ich auch: das Mädchen in das ich verliebt bin schaute zu. Deshalb gab ich alles.

Also ich werde mich nun damit abfinden müssen, dass ich Innenverteidiger spielen muss. Aber ich bin halt immer voll unmotiviert. Wisst ihr wie ich motivieren kann?

Danke

...zur Frage

Mittelfeld Spieler werden?

Ich möchte wieder in den Vereins Fussball einsteigen :-) früher bis D2 von bambini war ich Keeper :D

Das ist aber jetzt nichts mehr für mich keine ahnung warum war vorgestern ein paar Bälle fangen aber das ist nicht mehr so meins ich will raus aufs Feld :-)

Zu meinen stärken kann ich nur so viel sagen, ich bin 2 kampfstark, ehrgeizig kann gute Bälle spielen, habe einen guten vollspann Schuss, und ich arbeite gerne zurück also auch Verteidigung liegt mir :-)

Zu meinen schwächen Kondition (lässt sich aber verbessern xD) Dribbeln kann ich nicht gut und Das Taktische Verständnis auf grund dessen das ich halt nie Spieler war fehlt mir das auch ein bisschen. Das sind so die schlimmsten Sachen.

Denkt ihr das ich eine Chance im Mittelfeld hätte? Und was schätzt ihr wie lange dauert es bis ich dann ein Durchschnittliches Mittelfeldspieler bin? Wie kann ich meine größten Probleme am besten verbessern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?