Spiele/Programme ohne Leistungsverlust/usw.. in Anderen Ordner?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du Ordnung willst, dann definiere einen anderen Installationspfad während der Einrichtung eines Programms. Wird entweder direkt abgefragt oder unter Benutzerdefinierter/Erweiterter Installation angeboten.

Wenn du ein bereits installiertes Programm in ein anderes Verzeichnis verschiebst oder das Verzeichnis auch nur umbenennst, hast du genau einen Effekt: Das Programm funktioniert ab da nicht mehr.

Der Grund ist der, dass die Programme Einträge in der Registry des Betriebssystems hinterlegen. Dort werden diverse Einstellungen und Variablen inklusive der Pfade zu den Dateien gespeichert. Diese Pfade laufen ab da ins Leere, der Programmstart wird mit einer Fehlermeldung abgewürgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Limearts
26.06.2014, 20:39

Zwei nachträgliche Infos

Für die Geschwindigkeit macht es keinen Unterschied ob ein Programm unter C:\ installiert wurde oder unter C:\Programme\Spiele\Adventures\Textadventues\Deutsche Spiele\Lieblingsspiele...

Verzeichnisse müssen nicht von Hand erstellt werden. Wird ein Installationspfad angegeben und dabei noch nicht existierende Verzeichnisse benannt, so erstellt das Setup diese automatisch.

1
Kommentar von hardcoree
26.06.2014, 20:43

Danke vielmals! Dass man die Programme in andere Ordner installieren kann wusste ich auch, nur wusste ich nicht, ob das Spiel/Programm dabei leidet(z.b. weniger fps). ps: krigst nachher n stern :)

mfg. TPRammus

0

Was möchtest Du wissen?