Spielen Tattoos bei euch bei der Partnerwahl eine Rolle, also z.B wenn Tattool -> Geht gar nicht?

10 Antworten

Bei mir nicht wirklich. Ich habe selbst keine Tattoos und würde auch nicht wollen, wenn sie meine Partnerin wegen mir tätowieren lässt, aber es ist ihre Entscheidung, was sie macht und ebenso wie ich ein Leben hatte, bevor ich sie kennen lernte, hat sie ebenfalls ein Leben vorher gehabt und in diesen gab es auch verschiedene Entscheidungen. Warum sollte ich sie ablehnen, weil sie sich vielleicht einmal ein Tattoo hat stechen lassen? Es gibt sogar sehr schöne Tattoos, auch wenn ich solche trotzdem nicht als Körperkunst bezeichnen würde. Andere jedoch, die eine politische Aussage haben oder ähnlich zweifelhaft sind, würden für mich dann aber doch zumindest eine Herausforderung darstellen, dies zu akzeptieren. Wenn die politische Aussage die dahinter steht, für die potentielle Partnerin noch immer aktuell wäre, wäre es ein No-Go für mich.

Ich bin selbst tätowiert. Für mich spielt es erstmal keine Rolle.

Außer derjenige hätte ein tattoo was schon extrem wäre in seiner Aussage..allerdings bezweifel ich, das ich so jemanden jemals kennenlernen würde.

Bei Dates habe ich es immer recht früh erwähnt, dass ich tätowiert bin.. Falls mal einer dabei ist, den das stört, bzw für den das ein ausschlusskriterium ist, haben wir beide keine Zeit vergeudet 😉
Kam aber glaub ich nie vor.. Eher war das Interesse groß, wo die denn nun genau sind.

Meine Partner waren immer ohne tattoo. Nur mein jetziger Freund ist tätowiert. Sind zwar auch nicht meine Motive, aber es sind ja seine und nicht meine.

Es gibt Motive die auf eine Geisteshaltung / Gesinnung schließen lassen, die ich nicht mag. Solche Menschen erkenne ich aber auch an ihrem Verhalten, bevor ich ihre intimsten Tattoos gesehen habe. Daher bin ich mit ihrer Zeichnung meist einverstanden.

Tattoo Mondsichel?

Ich wollte mir eine Mondsichel stechen lassen, nur wollte ich wissen, ob es eine bestimmte Bedeutung hat? Klar hat es für den Träger eine wichtig Bedeutung {hat es für mich auch}, aber generell: was bedeutet das?

...zur Frage

3 Punkte Tattoo auf der linken Hand... Bedeutung?

Was bedeuten drei tätowierte punkte in einem Dreick auf der linken Hand? Bitte so genau wie möglich, dankeschön!

...zur Frage

Tattoos die so ca ein halbes jahr halten? Bio Tattoos?

für ein Theaterprojekt, was so ca. 6 monate aufgeführt werden soll ab oktober ... spiele ich die rolle eines tattovierten piraten ... ich wollte mich nicht jedesmal schminken lassen ... ich habe mal von bio tattoos gehört die ein paar monate dauern? könnte sowas empfehlen, halten die dann wirklich so lange? was kostet sowas??

Danke, lg

...zur Frage

Tattoos als Medizinische fachangestellte in einer Hautarztpraxis?

Wisst ihr ob die Chancen in diesem Berufsfeld schlechter sind mit tattoos ? Oder ist es dort nicht so schlimm wie z.B bei Erziehern ? (Sichtbare tattoos) oder auch mit Tunnel ?

...zur Frage

Was haltet ihr von Tattoos und habt ihr welche?

Hi Community Also ich bin 14 und möchte mal Tattoos wenn ich erwachsen bin ich hab mir auch schon persönliche Motive ausgedacht... Ich weiss in meinem Alter sollte ich mir um andere Dinge Gedanken mache z.B: Schule... Und ich weiss es kann sein das ich es später gar nicht mehr auf meiner Haut haben möchte...

Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben und was ihr davon haltet... Und habt ihr Tattoos und was für welche?

...zur Frage

Gilt man als asozial nur weil man Tattoos hat?

Ich habe bereits 2 Tattoos und möchte mir gerne noch ein weiteres stechen lassen weil es mir gefällt und ich Spass dran habe. Nur meine Eltern sind total dagegen obwohl ich längst Volljährig bin. Sie sind der Meinung dass es total "asozial" aussehen würde mit Tattoos herumzulaufen. Ist das wirklich so? Oder haben die einfach nur eine altmodische Ansicht? Können sie mir Tattoos verbieten obwohl ich Volljährig bin und ich auch gar nicht mehr bei Ihnen zuhause wohne? Einerseits meinen sie widerum ich wäre zu "alt" dafür ich wäre ja schliesslich keine 14 mehr. Also das widerspricht sich doch total. Wie gehe ich nun am besten damit um dass es keinen Streit mit meinen Eltern gibt? Ich möchte nicht auf Tattoos verzichten, ausserdem habe ich schon lange genug in mein Leben reinreden lassen und das reicht mir langsam...Was würdet ihr mir raten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?