Spielen auf einmal alle verrückt?!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Alles Blödsinn und Verschwörungstehorie,

es gibt keine Organisationen wir die Illuminaten. Es gibt keine Verschwürung und auch keine Manipulation durch Massenmedien. Es wird nur die Wahrheit berichtet und mann will die Menschen einfach nur unterhalten. Das gab es schon früher z.B. im Circus Maximus im alten Rom wo man die Menschen den Löwen zum Fras vorgeworfen hat, einfach nur Spaß, Freude und Unterhaltung. Da hat sich keiner was böses dabei gedacht. (Brot und Spiele...) Die Medien und die Musikindustrie wollen niemanden manipulieren, wozu sollte das gut sein. Es bringt doch niemanden was wenn Gewalt, Sexismus und Geldgier verherrlicht wird, wenn die Jugend auf Geld und Sex fixiert wird und nicht mehr zwischen richtig und falsch entscheiden kann. Das ist alles nur gut gemeint. Wir sollen alle zu Bürdern gemacht werden (alle gleich dumm...) Auf der Welt läuft alles rund, ganz wie es soll. Es gibt auch keine Verbindung zwischen der Musikindustrie und solchen Organsiationen wie dem Tavistok-Institut für Massenmaniuplation und dem fairen und menschenfreundlichen Finanzsystem. Auch keinerlei Verbindung zur Bilderberg-Gruppe oder Rockefeller-Orga oder geschweige denn Rothschild. Wer mit wachen Augen die Welt beobachtet, sieht das alles gut wird, dass sich alles in eine positive Richtung entwickelt. Die Musikindustrie trägt dazu ihren Teil bei. Sie formt die Jugend, regt sie zu kritischem Denken an... Auch trägt der oft beschränke Wortschatz (z.B. F..k, Mother, Bitch, Money etc.) nicht dazu bei über die Eineingung der Wortwahl das Denken zu beschränken... Die ganze Symbolik in den Videos hat keinerlei Bedeutung, hat keine Ritualcharakter und soll uns nicht für die mystische Symbolik empfänglich machen.
Leute die sowas denken sind reine Verschwörungstheoretiker und gehören in Programme für "Mental-Hygiene" gesteckt wo ihnen so ein Unfug ausgetrieben wird.

Alles Blödsinn und Verschwörungstehorie,

es gibt keine Organisationen wir die Illuminaten. Es gibt keine Verschwürung und auch keine Manipulation durch Massenmedien und Musikindustrie. Es wird nur die Wahrheit berichtet und mann will die Menschen einfach nur unterhalten. Das gab es schon früher z.B. im Circus Maximus im alten Rom wo man die Menschen den Löwen zum Fras vorgeworfen hat, einfach nur Spaß, Freude und Unterhaltung. Da hat sich keiner was böses dabei gedacht. (Brot und Spiele...) Die Medien und die Musikindustrie wollen niemanden manipulieren, wozu sollte das gut sein. Es bringt doch niemanden was wenn Gewalt, Sexismus und Geldgier verherrlicht wird, wenn die Jugend auf Geld und Sex fixiert wird und nicht mehr zwischen richtig und falsch entscheiden kann. Das ist alles nur gut gemeint. Wir sollen alle zu Bürdern gemacht werden (alle gleich dumm...) Auf der Welt läuft alles rund, ganz wie es soll. Es gibt auch keine Verbindung zwischen der Musikindustrie und solchen Organsiationen wie dem Tavistok-Institut für Massenmaniuplation und dem fairen und menschenfreundlichen Finanzsystem. Auch keinerlei Verbindung zur Bilderberg-Gruppe oder Rockefeller-Orga oder geschweige denn Rothschild. Wer mit wachen Augen die Welt beobachtet, sieht das alles gut wird, dass sich alles in eine positive Richtung entwickelt. Die Musikindustrie trägt dazu ihren Teil bei. Sie formt die Jugend, regt sie zu kritischem Denken an... Auch trägt der oft beschränke Wortschatz (z.B. F..k, Mother, Bitch, Money etc.) nicht dazu bei über die Eineingung der Wortwahl das Denken zu beschränken... Die ganze Symbolik in den Videos hat keinerlei Bedeutung, hat keine Ritualcharakter und soll uns nicht für die mystische Symbolik empfänglich machen.
Leute die sowas denken sind reine Verschwörungstheoretiker und gehören in Programme für "Mental-Hygiene" gesteckt wo ihnen so ein Unfug ausgetrieben wird.

JeneKom 11.10.2014, 19:56

Du hälst dich ja für ganz besonders schlau was? Du denkst also unsere Welt würde sich zum guten entwickeln? Und es gäbe keine Manipulation durch Medien? Wie blind muss man sein um zu denken dass alles im Lot ist? Natürlich werden unsere Medien manipuliert. Jedes Land berichtet die Nachrichten so, wie es ihm passt! Das hängt alles mit der Regierung zusamen, solange das Volk denkt es sei in Sicherheit und alles liefe gut, solange merkt auch niemand was für einen schrott die und eigentlich in den Kopf Pflanzen und wie sich die großen Mächte in alles reinstecken und versuchen Alles zu kontrollieren. Also können sie ganz inruhe ihre Kriege am laufen halten und davon profitieren.Sie können andere Länder als schlecht und unterdrückerisch darstellen. Das ist alles zur Machtsicherung. Bilde dich mal ein bisschen weiter, LIES BÜCHER und glaube nicht immer alles was du in Fernsehen siehst.

Zu dem Punkt in dem du behauptest alles wende sich zum Guten, das tut es nicht. Überall auf der Welt brechenneue Kriege aus. Es gibt Konflikte ÜBERALL! Noch heute werden Kriege aufgrund von kulturellen, religiösen oder ethnischen Unterschieden geführt. Man sollte eigentlich erwarten dass sich sowas nach Dem NS-Regime geändert hat und wir uns weiterentwickelt haben. Das haben wir aber nicht. Wir fallen immer wieder in unsere alten Muster zurück. Kreuzzüge z.B. diese wurden vom 11. bis 13. jhd, also vor gut 900 Jahren, geführt schon damals wurde Religion als grund für irgendwelche expansionistischen Zwecke vorgeschoben. Heute fragen sich alle wie man so d u m m sein kann, aber es ist doch immer noch das GLEICHE! siehst du was ich meine? DU weißt gar nichts, Du bist hier derjenige der Blöd-sinn redet! Geh dich erst bilden bevor du dir erlaubst solche besserwisserischen kommentare abzulassen.

0

Manche Musiker spielen mit Symbolen und Zeichen, die sie als irgendwie geheimnisvoll oder "mystisch" kennengelernt haben. Dahinter steckt nichts von Bedeutung, es ist eine Spielerei, die ihren Kunststil oder ihre Musik phantasievoll untermalt. Metalbands tun das z. B. auch. Illuminaten gibt es nicht mehr, Du kannst bei Wiki über die historischen Illuminaten nachlesen - das war eine relativ überschaubare "Geheimgesellschaft", die 1776 gegründet wurde und deren Mitglieder schon nach kurzer Zeit überall bekannt waren. ;-) Solche Gesellschaften waren im Umfeld der damaligen Intellektuellen todschick. Ein paar Jahre später wurden die Illuminaten schon wieder verboten und lösten sich auf. Nur Romanciers und Verschwörungtheoretiker glauben daran, daß es heute noch welche gibt. Also kein Grund zur Sorge. Gruß, q.

Gr33nlight 10.10.2010, 12:21

ich weiß, dass viele durch solche "features" aufmerksamkeit wollen. nur wenn du schon alles hast, wieso sollste dann mit sowas promoten?? es gibt bilde,r da sieht man, wie jay-z und kanye west den freimaurer hanschlag machen sollen. ich dachte auch, totaler quatsch etc. aber diesen handschlag gibt es noch häufiger zu sehen und nicht nur un der musik. in der bibel steht, die welt liegt in der macht dessen, der böse ist. demnach ergibt es irgendwie schon sinn und selbst wenn man nicht an gott etc glaubt, sich aber schon etwas damit auseinandergesetzt hat, sollte man stutzig werden! http://www.youtube.com/watch?v=fqGJSLmwOrI das ist halt schon seltsam, will es aber wie ihr nicht glauben!!!!!!!

0

daran glaube ich nicht. aber kanye west zB hatte schon todesängsten, weil er irgendwie dämonen in seinem zimmer hatte etc . . . jz soll auch tinie tempah (auch ein super künstler) einer von denen sein (zeichen in videos + cover vom album). sollten die alle tatsächlich illuminaten sein, würde ich mich schon davon distanzieren, nur neben house und bisschen rock/pop hör ich nix anderes.

Ok - erst mal bin ich gegen Religion also kannst du mich als ziemlich objektiv gegenüber dem Ganzem sehen:

Jay-Z und Rihanna sind sehr kommerziell und deine Freunde haben indirekt recht. Jay-Z und Rihanna haben ganz sicher was mit irgendwelchen reichen/besonderen Leuten zu tun ob das jetzt Freimaurer oÄ oder einfach Leute sind, die das toll oder lustig finden weiß ich nicht. Darüber musst du dir selber ein Bild machen - ich sehe das eigentlich nicht als soo wichtig an.

Eventuell unter anderem was mit Rockefeller - ich hoffe du kennst das Label von Jay-Z: Roc-A-Fella

Rockefeller ist Weltbanker und wohl einer der mächtigsten Personen die es so gibt. Außerdem führt er die Geheimsitzung der Bilderberger bei denen Militär, Politik, Medien, Banker usw teilnehmen. [youtube.com/watch?v=9wxIPccqWzU]

Das Lied von Rihanna "Umbrella" hat ganz sicher ein en anderen Sinn, als den den man zunächst annimmt - schau dir einfach mal den Songtext an...

Gemeinte Videos sind zB: youtube.com/watch?v=H7XqKuP6GR0


und vor allem [Google dann einfach nach dem Titel von dem Video, da gibts auich noch andere Teile]:

http://www.webscene.nl/video_v3.aspx?sr=1&vid=l8qk-voriEuU7IQcE5Wcpw



Hoffe ich konnte helfen, ich glaube Nichts und das meiste davon ist kompletter verblödeter Unsinn, aber trotzdem bedeutet der Umbrella Text was anderes und Jay-Z, Rihanna und Co machen wirklich einige sehr komische Dinge....

ich weiß, dass leute in allen sch**** irgendwas reininterpretieren. aber irgendwie kommt mir das mit der andauernden pyramide doch echt so langsam komisch vor ..

jz wollte ich nur mal wissen, was ihr davon haltet bzw. ob ihr dank lyrics der interpreten was wisst (mir persönlich is da noch nix KONKRETES aufgefallen). antworten wie zB: kanye west is vie zu cool für sowas, könnt ihr euch sparen ;)

Meine Güte...

  1. Die sind so ziemlich sicher keine Illuminaten. Genau wie jeder andere Mensch heute auf der Welt kein Illuminat ist.
  2. Und was wäre überhaupt daran schlimm, wenn sie Illuminaten sein sollten? Wenn es darauf ankommt, dann kannst du auch einfach nur noch Musik hören, die von der Kirche gesponsort ist.
  3. Also wirklich, jeder, der mit so was kommt, nehme ich nicht ernst.

is doch völlig egal :D lass sie welche sein und? trotzdem machen die für dich immernoch gute musik.

Gr33nlight 10.10.2010, 02:41

musik beeinflusst aber. gewollt oder ungewollt spielt da keine rolle ;) ich habe auch mehrere alben von den allen .... aber ich mal noch keine dreiecke auf leere blätter, is das n gutes zeichen? spass ;)

0

So ein mega Quatsch. Die sind doch keine Illuminaten. Beschäftige dich mal mit den Illuminati, die es wirklich gibt und nicht mit dem Quatsch aus den Horrorromanen oder Verschwörungsstories. Aber jemand der religiös ist, kann eh nicht klar denken. Ah, und der Sexismus und die Gewaltverherrlichung im Rap, der im Fernsehn gezeigt wird, sind beschämend. Hör doch lieber Hiphop mit vernünftigen Texten.

Gr33nlight 10.10.2010, 12:06

lol. ich höre auch hip hop mit normalen texten (mos def, blumentopf, cunninglynguist, die beginner uvm .. ) dich nehm ich eh dank: religiöse menschen können eh nicht klar denken, eh nicht für ernst ;) ich habe betont, dass ich allen sachen völlig ohne vorurteile begegne!! naja .. wer lesen kann :)

0

So ein Quatsch. Hiphopper sind Geldmacher und keine Illuminaten. Diese Backmasking Geschichte funktioniert sowieso nicht. Die menschliche Psyche bzw. das Unterbewusstsein funktioniert ganz anders, eine "Rückwärtsbotschaft" könntest du gar nicht wahrnehmen. Was anderes wäre z.B. so binaurale Beats oder Nachrichten in "versteckten" Tonlagen.

Gr33nlight 10.10.2010, 12:13

die reverse-botschaften nehm ich auch nicht so für voll. aber ich gebe dir mal ein paar Bsp: jay-z trägt ein t-shirt auf dem steht: do what you wilt. das ist ein zitat aus DEM buch der illumanten. ich will es selber nicht glauben! aber wenn man es mit meinem wissen betrachtet, ergibt es so langsam einen sinn, DEN ICH NICHT WAHRHABEN WILL ;)

0
wueselduesel 10.10.2010, 12:57
@Gr33nlight

"do what you wilt" stammt von Aleister Crowley. Es kann aber auch einfach nur Mode sein - wie viele verpeilte Kinder laufen mit Che Guevara Shirts rum ohne zu wissen, wer das war oder für was er stand?

0

Was möchtest Du wissen?