Spiele hersteller

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, bestimmt. Dafür musst du aber sehr intelligent sein, äußerst gut in Mathematik usw.

Der Job ist sehr anstrengend, zumindest stelle ich mir das so vor! Naja, und du kannst nicht mal Spielehersteller schreiben...

Tommo94 14.10.2012, 18:00

da hast du natürlich recht, aber was soll ich denn sonst schreiben so heisst doch der job wenn ich mich nicht irre ;)... die meisten jobs sind anstrengend kommt halt drauf an obs einen spass macht und man motiviert an die sache rangeht. :D

0
miak0147 14.10.2012, 18:10
@Tommo94

Der Job ist HART und manchmal in der sog. Crunch-Time kurz vor der Deadline können die Arbeitsstunden pro Woche locker in den 70er-Bereich gelangen

0
elgreeco 15.10.2012, 03:40

Bei manchen 3D Gameengine Developern fragt man sich ob die bereits damals vorm Grundschulunterricht hochkomplexe Matrizenberechnungen zum Frühstuck hatten. John Carmack, der Macher von Doom / Quake, entwickelt ja jetzt nebenbei Raketen für die NASA und sagte auf einer AreoSpace Konferenz: "….the work that i do in videogames is far more compilcated than the aerospace work.."

LOL

http://www.youtube.com/watch?v=VcWRc1wK3gM&feature=related

0

Hi

Neben dem Know-How des Programmierens, dürfte deine eigene Kreativität das Salz in der Suppe sein. Das ist dann das womit man dann gutes Geld verdienen kann.

Gruß Nino

Wenn du gutes Spiel und guten Hersteller hast. So nen paar Hunderttausend

Hängt von der Firma ab und dann durchaus lohnen.

Was möchtest Du wissen?