Spiele aus Software-Center funktionieren nicht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

seit ein paar Wochen funktionieren die Spiele aus dem Software-Center nicht mehr. Kann mir einer sagen woran das liegt?

Bei so wenig Informationen kann man Dir nicht helfen!

  • Welche Spiele?
  • Welche Fehlermeldung?
  • Welche Grafikkarte?
  • Welcher Grafiktreiber bzw. welches Modul?
  • Welche CPU?
  • Wieviel Arbeitsspeicher?

Linuxhase

Es funktionieren z. B. SDL-Ball, Neverputt, Lyncity und X-Moto nicht. Open TTD und PokerTH funktionieren. Fehlermeldungen kommen keine denn es wird gar nichts geöffnet. Speicherplatz hab ich genug und von dem Rest habe ich keine Ahnung. Ich hoffe du kannst mir mit den Informationen schon helfen.

0
@Stratocaster007

(Ich nehme mal einfach an, dass du Ubuntu 14.04 verwendest ;) )

Deine Systeminformationen kannst du über die grafische Oberfläche ganz einfach abfragen, indem du in der Leiste oben auf den Menü-Button ganz rechts klickst. In dem Menü, das sich danach öffnet, klickst du den ersten Menüeintrag an - "Über diesen Rechner". Daraufhin sollte ein Fenster erscheinen, das in etwa so aussieht:

http://www.directupload.net/file/d/3654/8zdlfsyz_png.htm

1
@aliciaro

Danke, ich habe Ubuntu 12.04 LTS; Speicher: 2,0 GB; Prozessor: Intel Core 2 CPU 6600 @ 2,40GHz x2; Grafik ist unbekannt; Typ des Betriebssystems: 64 Bit; Datenträger: 245,1 GB

0
@Stratocaster007

@Stratocaster007

Fehlermeldungen kommen keine denn es wird gar nichts geöffnet.

Dann solltest Du die Spiele mal im Terminal aufrufen um Fehlermeldungen zu erhalten.

Speicher: 2,0 GB....Grafik ist unbekannt

2gb RAM ist für Unity oder Gnome 3 auch sehr wenig, da würde ich doch lieber Lubuntu oder Xubuntu benutzen, wenn es denn schon ein ?ubuntu sein soll.

Hast Du auch schon einen:

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

durchgeführt? Falls nicht → machen

Zeig doch mal die Ausgabe folgender Kommandos:

lspci -nnk
glxinfo | grep direct
free -m
cat /etc/apt/sources.list

Linuxhase

1
@Linuxhase

glxinfo name of display: :0.0 X Error of failed request: BadRequest (invalid request code or no such operation) Major opcode of failed request: 153 (GLX) Minor opcode of failed request: 19 (X_GLXQueryServerString) Serial number of failed request: 12 Current serial number in output stream: 12

free -m total used free shared buffers cached Mem: 2002 1856 145 0 98 728 -/+ buffers/cache: 1028 973 Swap: 1020 79 941

Beim Rest steht ziehmlich viel und bei grep direct gar nichts

0
@Stratocaster007

@Stratocaster007

Also bei so wenig Arbeitsspeicher:

free -m
                total           used    free    shared  buffers cached
Mem:            2002            1856    145     0       98      728
-/+ buffers/cache:              1028    973
Swap:           1020            79      941

Nur noch 145mb frei, da wundert es mich nicht das alles träge wird oder gar nicht mehr geht. Wenn dann der SWAP nicht auf einer sehr schnellen Festplatte liegt (SSD), dann sehe ich hier ein Nadelöhr durch dass das Kamel nicht kommen wird. Ob dies nun wirklich der Grund ist kann man am ehesten herausfinden wenn man mal einen RAM-sparenden Desktop bootet, also installiere mal testweise LXDE, so:

sudo apt-get install lxde

Dann solltest Du , falls dies nicht automatisch geschieht, den Autologin (sofern vorhanden) abschalten und Dich dann aus der grafischen Sitzung abmelden/ausloggen um zum Loginscreen zu kommen.

Dort müsste dann irgendwo ein entsprechendes Logo erscheinen (Zahnrad?) mit welchem man den zu startenden Desktop wählen kann; hier wählst Du dann eben den frisch installierten LXDE aus und setzt den Bootvorhang fort.

Beim Rest steht ziehmlich viel

Dann mach es bitte so:

lspci -nnk | curl -F 'sprunge=<-' <a href="http://sprunge.us">http://sprunge.us</a>
und bei grep direct gar nichts

Das würde bedeuten das Du keinen 3d Treiber (openGL) hast, das ist gewissermaßen die freie Variante von DirectX oder wie das bei Windows heißt.

i=$(which glxinfo) && test -e $i || echo "Nicht vorhanden"

Linuxhase

0

Hallo

Kommt denn dazu noch eine Rückmeldung und/oder auch ein Stern von Dir?

Linuxhase

Ja klar, tut mir leid, ich war im Urlaub. Also: ich hab das "sudo apt-get install lxde" durchgeführt und bei den anderen beiden Befehlen kommt gar nichts

0
@Stratocaster007

@Stratocaster007

ich hab das "sudo apt-get install lxde" durchgeführt

Gab es Fehlermeldungen?

Falls nicht, dann wähle im Loginscreen mal den LXDE-Desktop aus.

Linuxhase

0

Was möchtest Du wissen?