Spiele ab 18 an minderjährigen verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

grundsätzlich solltest du es alssen.

die eltern von deinen freund können nämlich das geschäft verbieten

Das ist ein Privatkauf, deswegen ist das nicht strafbar. Du kannst ja auch ein Spiel ab 18 spielen, ist ja deine Sache, nur du darfst es halt erst ab 18 kaufen (also im Geschäft) , da es halt erst ab 18 geeignet ist .

Außerdem wer soll es bitte erfahren wenn du das deinem Freund abkaufst ? :DD

Wenn seine Eltern das rausfinden und dagegen sind, können seine Eltern in Schwierigkeiten kommen ! Zeig einem 8 jährigem einen P o r n o , der wird nicht so lachen... Das gleiche gilt auch für Spiele ! Das kann einiges kaputt machen und IST STRAFBAR

0
@VBCough

Tschuldigung, aber du kannst jetzt nicht Pornos mit Spielen vergleichen. Mach´dich mal schlau bevor du solche Ratschläge gibst. Gruß Nino

0
@chanfan

Mach du dich mal schlau.

P o r n o s sind ab 18 und nicht ohne Grund!
Spiele sind auch ab 18 und nicht ohne Grund ;)

Beides kann bei Kindern viel KAPUTT machen...

0
@VBCough

Über die gesetze in deutschland brauchts ihr garnicht anfangen zu reden ... S * E * X * darf man ab 14 unter umständen und P O R N O S sind ab 18 zur bundeswehr darf man mit 14 aber kriegsspiele sind ab 18 ;) Welcome to germany

0
@VBCough

Da gibt es keinen unterschied fsk 18 sachen gehören nicht in die hände von solchen hosenscheissern

0

Nein , die USK freigabe soll eine Hilfestellung für Händler und Käufer sein, es ist nur so eine art altersempfehlung. Verboten ist es nicht.

Guck dir mal das gesetz zum schutz der jugend ind der offentlichkeit an oder wie das ding heist fsk 18 vorgaben sind rechtsverbindlich

0
@siggiiii

bis 16 fsk kann es jeder spielen egal wie alt und spiele ohne jugendfreigabe dürfen mit der erlaubniss des sorgeberechtugten gespielt werden.

0
@mjchief3000

Zitat von http://suite101.de/article/jugendschutz-bei-videospielen--die-wichtige-aufgabe-der-usk-a125663 :

"Aufgrund der Jugendschutzgesetze muss sich der Handel zwingend an die Einstufung der USK halten. Spiele ab 18 dürfen keinem Kind verkauft werden. Nur hält sich nicht jeder Händler daran. Behörden überprüfen Händler regelmäßig und reagieren auch auf Anzeigen von Privatpersonen. Sollte ein Händler gegen Altersbeschränkungen verstoßen, drohen Strafen bis zu 50.000 Euro."

Leider ist es so das sich jeder Händler, auch Privatverkäufer strafbar macht, indem er einem Minderjährigen Spiele ab 18 Jahren verkauft. Aber wie immer gilt: Was nicht nachzuweisen ist kann auch nicht bestraft werden..

0
@mjchief3000

@mjchief,

mit so viel UNWISSENHEIT, solltest lieber ganz still sein, um dich nicht noch mehr, zu blamieren!

0

Seine Eltern können nur deine Eltern anzeigen, da sie DIR überhaupt das Spiel erst gekauft haben und dann auch noch, weil sie es DEINEM FREUND gegeben haben ^^

Ich würde das vorher mit den Eltern deines Freundes abklären...

dafür kann man niemanden anzeigen...

0
@maaaster96

Doch... Diese Spiele sind nicht ohne Grund ab 18! Sie können schon einiges an Kindern kaputt machen ;)

Gib du mal einem 10 jährigen ein Spiel ab 18, dann zeig ich dich oder deine Eltern sowas von an :D

0

naja, da es ja kein gewerblicher verkauf ist, würde ich mal sagen nein, aber ganz sicher bin ich mir nicht^^

Deine Eltern mögen bei der Erziehung ja versagt haben, nur wenn seine Eltern das etwas anders sehen, kann das richtig Ärger geben!

Was hast du da gerade geschrieben? Ich habe das nicht so verstanden? Meine Eltern haben bei meine Erziehung versagt? Haha sehr lustig! Meine Eltern vertrauen mir und denken nicht das ich amoklauf mache wegen so welche spielen.... Einfach nur lächerlich von dir!

0
@xSixaxis

@xsixaxis,

die laecherlichkeit findet eher bei dir statt, und keinesfalls beim @BALLABURGER!

0

Du machst dich nicht strafbar :)

Du machst dich strafbar von der moral fang ich gar nicht erst an

Laber keinen Müll...

Moral? In welcher Welt lebst du?
Heutzutage spielt jeder 10 jährige Junge Spiele ab 18 :) Und er macht sich auch nicht strafbar, sondern seine Eltern

0

Ich glaube nicht, dass er versteckter Polizist ist...^^

Aber natürlich ist das Verboten, aber wieso sollte er auch dich Anzeigen?

0

Ma h es wie du es willst ist doch eure sache und nicht die seiner eltern

Also wenn er dich anzeigt dann wär er ziemlich dumm

Was glaubst du eigentlich warum da 18 draufsteht ?

Deine Eltern sollte man zur Verantwortung ziehen .

es ist ja eig schon verboten das du Cod hast aber schwamm drüber wer braucht schon die FSK. Das ist Schwarzhandel und in Deutschland illegal aber scheisssss drauf wer soll das denn bitte merken

es ist nicht verboten, dass er das spiel hat.

0
@Falkomat2000

@Falkomat.

Du liegst da falsch. Es ist nichts verbotenes dabei. Die USK Angaben sind nur Hinweise und für den Handel Pflicht zur Einhaltung.

Wenn seine Eltern das OK finden, das er die Spiele hat, dann ist das OK.

Gruß Nino

0

Was möchtest Du wissen?