Spielbeißen bei Hunden und Hundeführerschein ^^

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie der Hund gewertet wird und was du in deinem Bndesland nachweisen musst, erfährst du bei deinem Veterinäramt. Ein Hundeführerschein reicht nicht aus. Und jeder, der mit ihm gehen will, muss einen Nachweis haben, dass das geht. Lass nicht zu, dass er so grob spielt, schieb ihn weg und zeig ihm die kalte Schulter. UND: Geh mit ihm zur Welpenschule, Unbedingt. Ihr müsst gemeinsam lernen, was gut ist und was nicht!!

xXJadelynXx 31.03.2015, 14:37

Hey, danke für den Rat mit dem wegschieben und ignorieren, aber das klappt nicht wirklich, er rennt immer wieder her und beißt noch stärker zu als zuvor ._.

0
ImFromNowhere 01.04.2015, 14:07

Oder das Hundegesetz deines Bundeslandes googeln 

0

Hallo. Ausser in Niedersachsen ist der AmStaff in jedem Bundesland erlaubnispflichtig. Das heißt dass du eine Erlaubnis des Ordnungsamtes brauchst um ihn überhaupt haben zu dürfen. Es gibt Auflagen die du erfüllen musst um die Erlaubnis zu bekommen. Das steht alles im Hundegesetz deines Bundeslandes. 

Aus welchem Bundesland kommst du? 

ImFromNowhere 01.04.2015, 13:59

Mit dem Beißen ist normal 

0
ImFromNowhere 01.04.2015, 14:04

Und zum Thema Hunde-Führerschein.. sowas gibts nicht. 

Es ist in manchen Bundesländern vorgeschrieben dass man an einer Sachkundeprüfung teilnehmen muss. Wenn man die besteht, hat man einen Sachkundenachweis. Diesen Wisch nennt man umgangssprachlich "Hunde-Führerschein" 

Ich als Pit Bull - Halter aus NRW, muss den haben 

0

Sehe grade dass du aus Österreich kommst. Ihr habt da auch regionale Gesetze.

Kenne ich leider nicht 

Was möchtest Du wissen?